Männer 1   |  11.11.2018  |   HC Winnenden - SV Hohen-Neu   |  30 : 24

Arbeitssieg für Herren 1

12.11.2018

Nachdem der HCW unter der Woche beim 21:20 im Bezirkspokal in Obertürkheim die erste Pflichtspielniederlage seit Mitte April hinnehmen musste, galt es nun den Fokus ganz auf den Ligabetrieb zu richten.

Die Gäste vom SV Hohenacker-Neustadt kamen mit breiter Brust nach Winnenden. Sie hatten sich in ihrem Pokalspiel deutlich gegen den Ligakonkurrenten Remshalden 2 durchgesetzt.

Der HCW erwischte vor zahlreichen Fans einen guten Start in die Partie und konnte sich auf 4:1 (6.) absetzen. Vor allem die Anspiele an den Kreis funktionierten gut, ausserdem setzte sich der flinke Pascal Golderer auf der Spielmacherposition immer wieder erfolgreich durch. Der Gegner aus Hohenacker-Neustadt hatte allerdings die passende Antwort und erzielte seinerseits vier Tore in Folge (4:5/12.). Die Treffer der Gäste fielen nahezu ausschließlich über die Kreisläuferposition. Die Winnender Abwehr fand zunächst keine Mittel, diese Anspiele zu unterbinden. In der Folge entwickelte sich ein offener Schlagabtausch mit leichten Vorteilen für den HCW. Beim Stand von 15:13 wurden die Seiten gewechselt. Im zweiten Abschnitt agierte die Winnender Abwehr sehr aufmerksam und war schnell auf den Beinen. Die Abschlüsse der Gäste waren dadurch nicht mehr so präzise und zwingend. Bis zur Mitte der zweiten Halbzeit konnten sich die Hausherren deshalb einen 5-Tore-Vorsprung erarbeiten (23:18/46.). Obwohl dem Gastgeber der ein oder andere Fehler unterlief, geriet die Führung – auch dank einer tollen kämpferischen Leistung – bis zum Endstand von 30:24 nicht mehr in Gefahr.

 

Es spielten [Spieler (Tore/davon Siebenmeter)]:

HC Winnenden:
Lorey, Goretzki; Rose (4), Rilling (2), Weiß, Krathwohl, Golderer (4), Weissert (5), Sommer (3), Oechsle (1), Härdter (4), Friz (4/3), Haupt (2), Hammer (1)

SV Hohenacker-Neustadt:

D.Gonschorek, Rudolf; P.Lidle (4), Köhn (2), Hartmann, Ebert (1), P.Gonschorek, Schulz (5/2), Haag (3/1), Widholm (2), Lehmann, R.Lidle (4), Berhe (3)

76 database queries in 0,203