Weibliche Jugend D1

Bezirksklasse

Datum Zeit Ort Heim Gast Ergebnis
25.09.22 11:45 Sporthalle beim Schulzentrum,
Fellbach-Schmiden
HSC Schm/Oeff HC Winnenden 17 : 40
16.10.22 13:45 Alfred-Kärcher-Sporthalle,
Winnenden
HC Winnenden SG Remstal :
23.10.22 10:45 Hugo-Kunzi-Sporthalle,
Stuttgart-Feuerbach
Hbi Weil/Feuer HC Winnenden :
13.11.22 09:45 Alfred-Kärcher-Sporthalle,
Winnenden
HC Winnenden HSG Ca-Mü-Max :
03.12.22 16:15 Rundsporthalle,
Waiblingen
VfL Waiblingen HC Winnenden :
22.01.23 15:00 Alfred-Kärcher-Sporthalle,
Winnenden
HC Winnenden HSC Schm/Oeff :
04.02.23 16:00 Stegwiesenhalle,
Remshalden-Geradstetten
SG Remstal HC Winnenden :
05.03.23 11:30 Alfred-Kärcher-Sporthalle,
Winnenden
HC Winnenden Hbi Weil/Feuer :
25.03.23 14:00 Sporthalle Schulzentrum,
Stuttgart-Neugereut
HSG Ca-Mü-Max HC Winnenden :
02.04.23 11:30 Alfred-Kärcher-Sporthalle,
Winnenden
HC Winnenden VfL Waiblingen :

Bezirksklasse

Mit einer leichten (coronabedingten) Verspätung sind die Mädels der weiblichen Jugend D in die Saison 2021/2022 gestartet. Die Vorbereitung verlief dafür wie geplant und so konnte die D1 auch am Turnier in Möglingen teilnehmen.
Beim 1. Turnier seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie konnten wir uns, trotz starker Konkurrenz, gut einbringen und unsere ersten Spielerfahrungen für die neue Saison sammeln. Leider konnten sich die Mädels, trotz sehr guter Ansätze, nicht für die nächste Runde qualifizieren.

Aufgrund der Corona-Situation und dem damit zusammenhängenden verspäteten Saisonstart wurde keine Quali bei der 1. Mannschaft gespielt. Um den Mädels nochmal Zeit zu geben, die Pause zu kompensieren und als Einheit zusammenzufinden, haben wir uns bewusst für die Bezirksklasse entschieden. Die Saison gestaltete sich als durchwachsen. Mit drei Niederlagen und zwei Siegen konnten wir die Saison auf dem 5. Platz der Bezirksklasse beenden. Das klare Highlight der Saison war der Sieg gegen den Tabellenführer und Nachbarn SF Schwaikheim. Die Mädels haben gezeigt, dass sie mit der richtigen Einstellung auch ganz vorne mitspielen können.
Auch die 2. Mannschaft hat keine Quali gespielt und wurde daher für die Kreisliga gemeldet.
Aufgrund der Sondersituation wurde in der Hinrunde eine Vorrunde gespielt, um danach die Einteilung in die Kreisliga A und B vorzunehmen. Die Hinrunde beendete die 2. Mannschaft auf dem 5. Platz und wurde daher in die Kreisliga B eingeteilt. In der Rückrunde konnte die 2. Mannschaft ihr Können auf dem Spielfeld abrufen und die gegnerischen Mannschaften durch einen mutigen Angriff bezwingen. Mit einer Niederlage und drei Siegen beendete die 2. Mannschaft als Tabellenführer die Saison.

Nachdem eine durchwachsene Saison zu Ende geht, fängt die neue dafür umso besser an. Die Corona-Maßnahmen sind aufgehoben und wir kehren langsam zur Normalität zurück. Mit einem neuen Kader sowie der Begrüßung des neuen Jahrgangs freuen wir uns auf die Vorbereitung für die Saison 2022/2023. Nach einer erfolgreichen Quali-Runde werden wir auch in dieser Saison mit der 1. Mannschaft in der Bezirksklasse und mit der 2. Mannschaft in der Kreisliga A vertreten sein.

Auch das Trainerteam veränderte sich. Wir bedanken uns bei Matthea Hettinger und Julia Morgel für ihren engagierten und langjährigen Einsatz in der weiblichen D-Jugend und wünschen ihnen alles Gute. Begrüßen dürfen wir dafür unseren Neuzugang Christian Krathwohl, auch Carsten genannt.
Wir wünschen uns für die kommenden Saison viel Spaß zusammen mit den Mädels sowie faire und verletzungsfreie Spiele.

Euer Trainerteam Anna-Lena, Elena, Annika, Kiveli und Christian

Trainer

Anna-Lena Ekert, Annika Beck, Kiveli Athanasiou, Christian Krathwohl, Elena Heck

Trainingszeiten

  • Montag 17:30 - 19:00
  • Stöckachhalle
  • Freitag 19:00 - 20:30
  • Stöckachhalle

Neueste Beiträge

Handball meets Stadtradeln – es passt wieder

STADTRADELN – auch in diesem Jahr werden wir versuchen wieder einen tollen Beitrag für die Fitness, Klimaschutz und die Gesundheut zu

wJD 1: Erfolg nach starker zweiter Halbzeit

Das waren ja fast zwei Handballpiele, die die zahlreich mitgereisten Fans erleben durften. Mit nur 9 Spielerinnen war man nach

HSK Urbach-Plüderhausen - HC Winnenden

wJD 1: Satz mit „x“…

Das sollte wohl heute nicht sein. Vielleicht lag es am „frühen“ Anspielzeitpunkt, vielleicht waren alle auf einer Riesenparty gestern Abend.

HC Winnenden - SV Stetten

wJD 1: Zweiter Sieg im zweiten Spiel

So darf es gerne weitergehen. Nach dem Auftaktsieg in Lorch bleiben auch die beiden zu vergebenden Punkte aus dem Heimspielauftakt

HC Winnenden - SV Remshalden

wJD – Auftakt für die neue Saison

Es gehört zu einer schönen Routine, dass die wJD kurz vor dem Start in die anstehende Runde das Vorbereitungsturnier in

Erfolgreiches Turnier für die wJD

Erfolgreiches Turnier für die wJD

Die weibliche D-Jugend konnte sich heute beim Jugendturnier des Tv-Möglingen den 3. Platz sichern! Die Mädels haben sich im ersten

99 database queries in 0,246