Männliche Jugend D2

Kreisliga A

Datum Zeit Ort Heim Gast Ergebnis
10.10.20 13:20 SporthalleTivoli bei der Liederhalle,
Stuttgart-West
EK Stuttgart HC Winnenden 2 1 : 28
18.10.20 Alfred-Kärcher-Sporthalle,
Winnenden
HC Winnenden 2 TV Obertürkh. :
08.11.20 12:15 Alfred-Kärcher-Sporthalle,
Winnenden
HC Winnenden 2 SC Korb :
28.11.20 11:20 Rundsporthalle,
Waiblingen
VfL Waiblingen HC Winnenden 2 :
05.12.20 13:15 Alfred-Kärcher-Sporthalle,
Winnenden
HC Winnenden 2 MTV Stuttgart :
24.01.21 09:30 Alfred-Kärcher-Sporthalle,
Winnenden
HC Winnenden 2 EK Stuttgart :
30.01.21 12:15 Ballsporthalle,
Stuttgart
TV Obertürkh. HC Winnenden 2 :
28.02.21 14:00 Ballspielhalle,
Korb
SC Korb HC Winnenden 2 :
14.03.21 13:45 Alfred-Kärcher-Sporthalle,
Winnenden
HC Winnenden 2 VfL Waiblingen :
21.03.21 11:00 Sporthalle West (Hasenberg-Schule),
Stuttgart-West
MTV Stuttgart HC Winnenden 2 :

Kreisliga A

Eine noch nie dagewesene Saison ging leider viel zu früh zu Ende. Der Spielbetrieb 2019/2020 wurde wie das gesamte Leben auf den Kopf gestellt. Wir möchten an dieser Stelle nicht genauer darauf eingehen, aber wir leben in einer neuen Zeit, die auch beim Training und Handballspiel sehr viel verändert hat. Training in Kleingruppen, Einhaltung von Hygienekonzepten, Einhaltung von Mindestabstand etc.

Wir sind in die Saison 2019/2020 mit zwei Mannschaften gestartet. Wir schafften es in der Qualifikation mit unserer D1, uns wieder für die Bezirksliga zu qualifizieren.
Die D2 schaffte es in die Kreisliga A.

Unserer D2 gelang es, gegen hauptsächlich erste Mannschaften, mit 10:16 Punkten die abgebrochene Saison auf Platz 6 abzuschließen. Die D1 erreichte Platz 5 mit 15:15 Punkten.

Bei unseren Trainings und Spielen haben wir eine Menge Ehrgeiz, Spaß, Freude, Tränen und Highlights erlebt.

Ein Spiel, welches unvergessen bleiben wird, ist unser Heimspiel gegen den SV Fellbach.
Unser Ziel gegen den Tabellen-Zweiten war es, diesen zu ärgern. Dies gelang uns auch mit einem sehr emotionalen Unentschieden am Schluss.
Es war bis zum Schluss eine sehr enge Partie. 40 Sekunden vor Ende stand es unentschieden, wir hatten Ballbesitz. Diesen verloren wir durch eine körperlich starke (harte) Abwehr von Fellbach. Der Ball flog in Richtung Trainerbank. Da wir von einem Freiwurf für uns ausgingen, haben wir Trainer den Ball zu unseren Spielern zurückgespielt. Der Schiri entschied anders und wertete die Aktion als unsportliches Verhalten, was kurzfristig zu Redebedarf führte. Die Uhr wurde allerdings nicht angehalten, so dass der Schiri 10 Sekunden Nachspielzeit gab.
Die Aktion hatte einen 7 Meter für Fellbach zur Folge, welcher auch verwandelt wurde.

Einer unserer Spieler schnappte sich den Ball und wurde sofort durch die Fellbacher Abwehr an einem schnellen Gegenstoß gehindert. 2 Sekunden vor Ende der Partie schrien unsere Spieler „WERF“. Ein platzierter Wurf an der Mittellinie fand seinen Weg ins Tor von Fellbach, so dass zum Schluss ein leistungsgerechtes Unentschieden erreicht wurde. Die Halle feierte und es war eine geniale Stimmung unter allen HCW Spielern und Fans.
Als Belohnung für diesen denkwürdigen Tag wurde den Jungs eine Kiste Cola spendiert.

Diese kleine Geschichte soll nur einen kleinen Einblick vermitteln, mit welchem Ehrgeiz, Teamverhalten, Freundschaft und Spaß unsere Handballjugend dabei ist.

Wir Trainer möchten uns bei allen Kindern und Eltern für das vergangene Jahr bedanken. Wir sind stolz auf euch ALLE und freuen uns auf die nächste Saison mit weiteren packenden Spielen.

Unser Trainerteam hat sich für die Saison 2020/2021 verändert. Jörg Schulz wird nach vielen Jahren als Jugendtrainer aufhören. Vielen Dank für deine Unterstützung. Lukas Volz wird etwas kürzertreten. Als weitere Unterstützung konnten wir Tom Beck als neuen Trainer gewinnen.

Eure Trainer Rüdiger, Max, Tom und Tobias

Trainer

Max Dengler, Rüdiger Böhler, Tobias Rinker, Tom Beck

Trainingszeiten

  • Mittwoch 17:30 - 19:00
  • Alfred-Kärcher-Halle
  • Freitag 17:30 - 19:00
  • Stöckachhalle

Neueste Beiträge

Bericht D-Jugend Turnier in Hohenacker 23.06.2019

Bericht D-Jugend Turnier in Hohenacker 23.06.2019

Am Sonntag trat unsere männliche D-Jugend mit zwei Mannschaften zum alljährigen Turnier in Hohenacker an. Im ersten Spiel konnte sich

91 database queries in 0,341