Weibliche Jugend D2

Weibliche Jugend D

Kreisliga A

Datum Zeit Ort Heim Gast Ergebnis
22.09.18 16:10 Fritz-Ulrich-Halle,
Schwaikheim
HSG Wint/Weil HC Winnenden 2 19 : 8
22.09.18 17:30 Fritz-Ulrich-Halle,
Schwaikheim
SV Stg.Kickers HC Winnenden 2 10 : 11
14.10.18 10:40 Stadionhalle,
Winnenden
HC Winnenden 2 SG Heum-Sill 5 : 4
14.10.18 13:20 Stadionhalle,
Winnenden
HC Winnenden 2 SF Schwaikheim 15 : 8
02.12.18 12:40 Sporthalle beim Schulzentrum,
Stuttgart-Sillenbuch
HC Winnenden 2 Hbi Weil/Feuer 2 14 : 5
02.12.18 14:00 Sporthalle beim Schulzentrum,
Stuttgart-Sillenbuch
HC Winnenden 2 SG Welz-Kais 15 : 7
27.01.19 13:40 Sporthalle Spechtweg,
Stuttgart-Weilimdorf
Hbi Weil/Feuer 2 HC Winnenden 2 7 : 16
27.01.19 15:40 Sporthalle Spechtweg,
Stuttgart-Weilimdorf
HSK Ur-Plü HC Winnenden 2 17 : 21
17.02.19 09:30 Justinus-Kerner-Halle,
Welzheim
SF Schwaikheim HC Winnenden 2 13 : 8
17.02.19 10:50 Justinus-Kerner-Halle,
Welzheim
HC Winnenden 2 HSG Wint/Weil 10 : 12
17.03.19 09:30 Ballspielhalle,
Winterbach
SG Welz-Kais HC Winnenden 2 8 : 8
17.03.19 10:50 Ballspielhalle,
Winterbach
HC Winnenden 2 HSK Ur-Plü 7 : 8
07.04.19 10:00 Wittumhalle,
Urbach
HC Winnenden 2 SV Stg.Kickers 15 : 12
07.04.19 12:00 Wittumhalle,
Urbach
SG Heum-Sill HC Winnenden 2 4 : 12

Kreisliga A

Nachdem wir uns beim Sichtungsturnier in Winterbach mit der ersten Mannschaft für die Bezirksklasse und mit der zweiten Mannschaft für die Kreisliga A qualifiziert hatten, sind wir motiviert in die Saison 2017/2018 gestartet.

Für die erste Mannschaft begann die neue Saison hervorragend. Das erste Spiel konnten wir gleich gegen Hohenacker mit 16:19 gewinnen und das zweite Spiel gegen Hbi Weil/Feuerbach ging unentschieden 21:21 aus.
Im Laufe der Saison stellte sich schnell heraus, dass die Mannschaften in der Bezirksklasse sehr ausgeglichen sind (ausgenommen die HSG Ca-Mü-Max). Jeder konnte jeden schlagen. Es kam auf die Tagesform der Mannschaft an. Zum Schluss belegten wir den 5. Platz mit 13:11 Punkten und 247:247 Toren – punktgleich mit WSG ALLOWA und Hbi Weil/Feuerbach.

Für die zweite Mannschaft lief die Saison nicht so, wie wir es uns noch während der Quali vorgestellt hatten. Gleich zu Anfang der Saison sprangen so viele Spielerinnen ab, dass wir gleich 4 Spielerinnen der E-Jugend fest in die zweite Mannschaft integrierten, um den Spielbetrieb aufrecht zu erhalten. Hier zeigte sich mal wieder, dass der Schritt von der E-Jugend zur D-Jugend sehr groß ist. Die anfängliche Eingewöhnungszeit für den jüngeren Jahrgang war ein bisschen länger als erhofft. Sie mussten sich an die offensive Deckung und das größere Spielfeld gewöhnen. Ein Lichtblick war der Spieltag in Fellbach. Hier zeigte die zweite Mannschaft ihre besten Spiele und gewann beide Begegnungen hoch verdient. Leider konnten die Mädels diese Leistung in den anderen Spielen nicht abrufen. Am Saisonende belegte die zweite Mannschaft, punktgleich mit SV Fellbach 2, den letzten Platz mit 6:18 Punkten und 75:132 Toren.

Wir möchten uns ganz herzlich bei den Eltern und Angehörigen bedanken, die uns bei allen Spielen zahlreich und lautstark unterstützt haben. Mit dem „achten Mann“ im Rücken läuft es für die Mannschaft einfach besser.
Als HCW (Handball Club Winnenden) stehen uns für die kommende Saison 32 Spielerinnen zur Verfügung. Es freut uns sehr zu sehen, wie sich die neue Handball-Gemeinschaft in der weiblichen D-Jugend neu bildet. Wir haben für die kommende Saison zwei Mannschaften gemeldet. Mit positivem Schwung und Optimismus stiegen wir in die Vorbereitung zur Qualifikation ein und versuchten, die Mannschaft(en) in dem leider kurzen Zeitfenster bestmöglichst auf die Qualifikationsspiele vorzubereiten.

Die erste Mannschaft konnte sich beim Sichtungsturnier in Winterbach für die Bezirksliga qualifizieren und die zweite Mannschaft wird in der Kreisliga A antreten. In der Vorbereitung haben wir versucht, aus unseren tollen Mädels mit ihren persönlichen Stärken und Schwächen eine Gemeinschaft und ein Team zu formen, das hoffentlich die treuen Fans (Eltern, Großeltern, Geschwister, …) und alle Zuschauer in den Hallen begeistern kann. Wir sind überzeugt, dass wir alle Schritt für Schritt besser und erfahrener werden! Für die neue Saison konnte die erste Mannschaft bereits schon ein Ausrufezeichen setzen. Überraschend gewann sie in Hohenacker das Turnier und belegte beim Bezirksspielfest in Winnenden den zweiten Platz hinter der überragenden SG Weinstadt.

Im Trainerteam gibt es Veränderungen. Rüdiger Böhler verlässt das Trainerteam und wechselt zur männlichen D-Jugend. Vielen Dank für deinen Einsatz und die unermüdliche Motivation/Begeisterung, den Mädels Handball zu vermitteln. Mit Jaskin Gill, Jennifer Buderus und Uwe Matzner konnten wir gleich drei neue Trainer/-innen gewinnen. Hier nochmals ein herzliches Willkommen im Trainerteam und schon mal ein dickes Dankeschön für die Unterstützung in der Qualirunde.
Für die kommende Saison wünschen wir dem neu gegründeten Verein HC Winnenden viele spannende und verletzungsfreie Spiele – nach dem Motto: Fairplay geht vor.

Was sind wir? EIN TEAM!

Euer Trainerteam Nina, Jaskin, Jennifer, Uwe, Yannik und Jens

Trainer

Jens Kreh, Yannik Spindler, Nina Rilling, Anna-Lena Ekert, Hannah Hettinger

Trainingszeiten

  • Montag 17:30 - 19:00
  • Stöckachhalle
  • Freitag 19:00 - 20:30
  • Stöckachhalle

Neueste Beiträge

SG Heum-Sill – HC Winnenden 2

Angespornt durch die unglücklichen Niederlagen des letzten Spieltags, die gute Vorbereitung in den vergangenen Trainingseinheiten und die zahlreich mitgereisten Fans

SG Heum-Sill - HC Winnenden 2

HC Winnenden 2 – SV Stg.Kickers

Angespornt durch die unglücklichen Niederlagen des letzten Spieltags, die gute Vorbereitung in den vergangenen Trainingseinheiten und die zahlreich mitgereisten Fans

HC Winnenden 2 - SV Stg.Kickers