Weibliche Jugend B1

Bezirksliga

Datum Zeit Ort Heim Gast Ergebnis
10.10.20 14:15 Karl-Mauch-Halle,
Kernen-Stetten
TV Stetten HC Winnenden 6 : 22
07.11.20 13:00 Alfred-Kärcher-Sporthalle,
Winnenden
HC Winnenden SV Stg.Kickers 2 :
22.11.20 15:20 Alfred-Kärcher-Sporthalle,
Winnenden
HC Winnenden SF Schwaikheim :
06.12.20 11:00 Sporthalle beim Schulzentrum,
Fellbach-Schmiden
HSC Schm/Oeff HC Winnenden :
30.01.21 12:55 Rembrandthalle,
Stuttgart-Möhringen
SV Stg.Kickers 2 HC Winnenden :
06.02.21 14:40 Alfred-Kärcher-Sporthalle,
Winnenden
HC Winnenden TV Stetten :
27.02.21 17:45 Fritz-Ulrich-Halle,
Schwaikheim
SF Schwaikheim HC Winnenden :
06.03.21 13:50 Alfred-Kärcher-Sporthalle,
Winnenden
HC Winnenden HSC Schm/Oeff :

Bezirksliga

Not macht erfinderisch. Sowohl die Vorbereitung auf eine Qualifikation für die kommende Runde als auch die Quali selbst sowie die komplette Trainingsphase im Frühsommer mussten ausfallen. Also haben sich die Mädels und das Trainerteam gesagt, schaffen wir eben auf anderem Wege Grundlagen. Und so kam unter anderem eine gemeinsam zurückgelegte Wegstrecke heraus, die bis nach Rom oder kurz vor die spanische Grenze führt. Über 900 km sind ein Wort.

Doch zunächst eine Rückblende auf die vergangene, abgebrochene Runde.

Eine durchaus gelungene Saison legte die B2 hin. Mit 14 reinen B Jugend-Spielerinnen wurde in die Saison 19/20 gestartet und man kam dieses Jahr vollbesetzt gut durch, eine Unterstützung durch die C- Jugend war nicht notwendig. Für die Quali hatte man sich die Bezirksklasse vorgenommen. Das Ziel wurde erreicht: Mit zwei Siegen und einer Niederlage war man souverän unterwegs.

Die Leistung während der Saison war schwankend. Wurde das eine Mal konzentriert vorgegangen, war das nächste Spiel sicher von Ungenauigkeiten und fehlender Aufmerksamkeit geprägt. So wurden oftmals auch leichtfertig Chancen vergeben und die damit vorhandenen Erfolgschancen nicht konsequent genutzt.

Auf jeden Fall konnten die Mädels bei jedem der Spiele lange Zeit mit dem Gegner auf Augenhöhe mitspielen. Sobald die Konzentration nachließ…

Zurückblickend können wir auf eine richtig gelungene Saison blicken, die man als tolles Team im Mittelfeld mit 11:11 Punkten abschließen konnte. Eine wirklich gute Leistung für eine von insgesamt fünf zweiten Mannschaften in der wJB im Bezirk.

Die B1 hatte sich zu großen Teilen neu formiert. Nur 4 Spielerinnen der vorigen Saison bildeten ein erstes Gerüst für die Mannschaft. Die HVW-Quali-Chance wurde ein bisschen zu leichtfertig verspielt, vielleicht kam die Qualifizierungsrunde auch zu früh. In der anschließenden Ausspielung zur Bezirksliga setzte man sich dann souverän durch und damit war klar: Man wird auf alte Bekannte treffen und man will sich behaupten.

Nach einem tollen Auftakt in die Runde war Spiel 2 schon ein kleiner Fingerzeig. Denn nach einem überzeugenden Start ging das Spiel gegen den späteren Bezirksliga-Sieger aus Weinstadt trotz deutlicher Führung in der ersten Halbzeit leider verloren. Auch gegen AlLoWa wurden in der Hinrunde unnötig Punkte gelassen. Die Mädels revanchierten sich jedoch und gewannen beide Rückspiele und das auch deutlicher als die Hinspiele verloren gingen. Damit war eine gute Ausgangsposition für das Saisonfinale geschaffen. Nur 1 Punkt Rückstand auf Weinstadt. Und die mussten noch gegen beide Mannschaften antreten, gegen die sie wiederum in der Hinrunde 3 Punkte gelassen hatten. Aber das Ende ist bekannt. Die Saison konnte leider nicht zu Ende gespielt werden und so mussten man der B-Jugend aus Weinstadt den Vortritt lassen – mit dem rechnerischen Vorsprung von 0,7 Punkten. In keiner anderen Runde oder Staffel ging es so knapp zu. Auf jeden Fall: Gratulation nach Weinstadt.

Die Mannschaften der Bezirksliga wären fast noch einmal zusammengekommen und hätten „die Runde während des Bezirksspielfests zu Ende gespielt“. Doch alle Zusagen halfen nichts. Aus den bekannten und nachvollziehbaren Gründen war es leider nicht möglich.

Also auf ein Neues in der kommenden Saison, auch wenn die Voraussetzungen ein wenig komplizierter zu sein scheinen. Der neue Jahrgang ist ziemlich motiviert, auch wenn erst zum Monatswechsel Juni/Juli so richtig mit Handball gestartet wurde und man eine außergewöhnlich lange Pause hinter sich hatte: Die Mädels ließen es sich nicht nehmen, individuell die Grundlagen für eine erfolgreiche Runde zu schaffen.

Eine Quali konnte leider nicht stattfinden. Aber auch wenn auf erste „Standort“-Vergleiche verzichtet werden musste, kann und soll es wieder eine prima B-Jugend werden.

Wir möchten uns an dieser Stelle auch nochmals bei allen Eltern bedanken, die uns in der vergangenen Runde so tatkräftig unterstützt haben. Wir bleiben dabei, ihr hoffentlich auch. Auf großartige Unterstützung auch mit den „neuen Fans“ freuen wir uns jetzt schon.

Sportliche Grüße
Ralf, Sebastian, Meike, Micha, Jogi, Alessa, Ida und Dominik

Trainer

Ralf Hummel, Sebastian Rilling, Meike Hähl, Alessa Weinacht, Dominik Kugler, Ida Layer, Jogi Weinacht

Trainingszeiten

  • Dienstag 19:00 - 20:30
  • Alfred-Kärcher-Halle
  • Mittwoch 19:00 - 20:30
  • Alfred-Kärcher-Halle

Neueste Beiträge

wJB1: es darf wieder gejubelt werden

Vorfreude war zu spüren. Es wurden keinerlei Qualifikationen gespielt, weder im Verband noch im Bezirk. Es wurde kein Turnier besucht,

TV Stetten - HC Winnenden

Virtual Reality Teil II: als Schiri hat man es nicht leicht…

Was hab‘ ich mich auf dieses Wochenende gefreut. Ich hatte meine persönliche Planung danach ausgerichtet und … es wurde mir

Virtual Reality: es wäre ein konzentriertes Sonntags-Programm gewesen am 15.3.

Virtual Reality: es wäre ein konzentriertes Sonntags-Programm gewesen am 15.3.

Den selbstverständlich erfolgreichen Auftakt am Sonntag hätte die gemischte E-Jugend gemacht. Sie hätten das Verhältnis von Siegen zu Niederlagen an

wJB1: … und die Meisterschaft ist wieder spannend

Eine volle Kärcher-Halle, unheimlich viel Unterstützung aufseiten des HC, viele Fans aus Weinstadt und ein Spiel, das einfach Spaß gemacht

HC Winnenden - SG Weinstadt

wJB1: Erfolgreiche Reise nach Stuttgart

Mit einem 27:14 Auswärtssieg sind die B1-Mädels aus Möhringen zurückgekehrt. Erste Priorität war, nach dem überzeugenden Sieg letzte Woche gegen

SV Stg.Kickers 2 - HC Winnenden

wJB1: überzeugender Sieg gegen den Tabellenzweiten

Das war eine bärenstarke Leistung. Es ging um viel heute. Gegner war ALLOWA, das Team, das in der Tabelle unmittelbar

HC Winnenden - WSG ALLOWA

wJB1: Ganz starke Leistung beim Sieg in Fellbach

Das war große Klasse – Attacke in Abwehr und Angriff. Die Gegnerinnen aus Fellbach bekamen keine Zeit um zu verschnaufen.

SV Fellbach - HC Winnenden

wJB1: der Satz mit “x”….

Ein wenig überraschend kam es schon – nach den zuletzt starken Eindrücken. Aber im Kampf um die Meisterschaft muss man

SV Hohen-Neu - HC Winnenden

wJB1: Auftakterfolg ins neue Jahr

Das war eine über weite Strecken sehr willensstarke Leistung. Dem starken Gegner aus Schmiden/Oeffingen, der in den letzten beiden Spielen

HC Winnenden - HSC Schm/Oeff

wJB1: ein erfolgreicher Jahresabschluss gegen Fellbach

Mit 26:17 klingt das aktuelle Jahr aus. Die Mannschaft legte sich und ihren Trainern noch ein schönes Geschenk unter den

HC Winnenden - SV Fellbach

wJB1: … es waren zwei weitere Punkte

Die Mannschaft zeigte Charakter. Vielleicht lag es an den Nachwehen der tollen Weihnachtsfeier, vielleicht auch daran, dass man nach langer

HC Winnenden - HSG Ca-Mü-Max

wJB1: Konsequent, fokussiert, erfolgreich (22:13 gegen Hohenacker)

Die Einstellung stimmte. Folgerichtig bekam der Gegner aus Hohenacker auch nicht wirklich Luft zum Atmen. Nach nur 10 Minuten stand

HC Winnenden - SV Hohen-Neu

wJB1: … hätte, hätte Fahrradkette

Hätte das Spiel am Wochenende nur 18 Minuten gedauert, dann hätte man 13:7 gewonnen. Nachdem ein Spiel in der B-Jugend

WSG ALLOWA - HC Winnenden

wJB1: … wieder in der Spur – Sieg gegen Kickers II

In der Kärcherhalle hatten die B1-Mädels die bislang sieglosen Kickers II zu Gast. Im dritten Spiel der Saison durfte ein

HC Winnenden - SV Stg.Kickers 2

wJB1: Tolles Spiel – aber ein Dämpfer

Wie zu erwarten standen die Mädels vor einer großen Herausforderung. Nicht nur, da der aktuelle Tabellenführer aus Weinstadt eine spielstarke

SG Weinstadt - HC Winnenden

wJB1: Super Auftakt in die neue Runde

28:21 Auswärtssieg in Schmiden/Oeffingen Das war schon richtig stark. Die Mädels hatten sich vorgenommen ein Ausrufezeichen zu setzen – und

HSC Schm/Oeff - HC Winnenden

wJB1: richtig gute Vorbereitung für die neue Saison

Es ist schon fast eine Tradition. Zur abschließenden Saisonvorbereitung besucht der Jahrgang das Jugendturnier in Möglingen bei Ludwigsburg. Es ist

Quali zur Bezirksliga

Erfolgreiche Bezirksliga-Quali   Die Mädels haben den nächsten Schritt gemacht. Nach einer durchwachseneren HVW-Quali gab es nun eine richtig gute

… noch eine Abschlusskanone, 40 Treffer gegen Schorndorf, 16. Spiel – 16. Sieg

Die Bezirksliga-Meisterinnen traten zum letzten Duell der diesjährigen Runde in Schorndorf an. Und dieses Mal wurde die Schallmauer durchbrochen. 40

SG Schorndorf - HC Winnenden

Meister-Ehrung beim letzten Heimspiel

Im letzten Heimspiel dieser tollen Runde lieferte die B1 noch einmal ein konzentriertes Spiel ab. Der Sieger stand in diesem,

HC Winnenden - SG Welz-Kais

Pflicht erfüllt

Der Gegner aus Hohenacker-Neustadt scheint den Mädels einfach nicht zu liegen. Die Tormaschinerie stotterte heute. Die gegnerische Torhüterin war gut

SV Hohen-Neu - HC Winnenden

Starker Auftritt des Meisters

Ausgeglichen war es nur bis zum 1:1, dann nahm der Express Fahrt auf. Nach 15 Minuten stand es 15:2, und

HC Winnenden - HSG Ca-Mü-Max

Die Meisterschaft bereits in trockenen Tüchern

Der Gegner aus Weinstadt war nicht gekommen um die Punkte einfach so herzuschenken. Beim Betrachten der Torfolge könnte man meinen:

HC Winnenden - SG Weinstadt

11. Spiel – 11. Sieg

Nach 15 Minuten und 21 Sekunden landete der Ball des Gegners zum ersten Mal in den Maschen. Aber zu diesem

Hbi Weil/Feuer - HC Winnenden

Erfolgreicher Rückrundenauftakt

Fast eine Kopie des letzten Spiels gegen Welzheim. Die erste Halbzeit rollte wie eine Welle über den Gegner aus Schmiden

HC Winnenden - HSC Schm/Oeff

Reine Weste nach der Hinrunde, Sieg gegen Welzheim

Eine weitere überzeugende Leistung lieferten die Mädels der B1 gegen den Tabellenletzten aus Welzheim ab. Nach 12 Minuten stand es

SG Welz-Kais - HC Winnenden

Eine nahezu perfekte Leistung beim 39:13 gegen Schorndorf

Eine Bomben-Leistung lieferten die B1-Mädels heute gegen den bisherigen Tabellendritten aus Schorndorf ab. Wenn es in den ersten 25 Minuten

HC Winnenden - SG Schorndorf

Wieder 2 Punkte und die Tabellenspitze

Grundsätzlich haben die Mädels dort weitergemacht, wo sie beim Finale des Vorbereitungsturniers in Möglingen aufgehört hatten. Auch damals hieß der

HSG Ca-Mü-Max - HC Winnenden

Sieg gegen den Tabellenzweiten

Das Ergebnis des letzten Wochenendes galt es nun gegen den Tabellenzweiten aus Weilimdorf/Feuerbach zu bestätigen. Und das gelang eindrucksvoll. Ein

HC Winnenden - Hbi Weil/Feuer

Auswärtssieg in Stuttgart

Letzte Woche wurde ein in weiten Teilen sehr erfolgreiches Spiel bei den Stuttgarter Kickers absolviert. Mit einer dezimierten Mannschaft fuhr

SV Stg.Kickers 2 - HC Winnenden
106 database queries in 0,246