Frauen 3

Kreisliga B

Datum Zeit Ort Heim Gast Ergebnis
18.09.22 15:30 Zeppelinhalle,
Fellbach
SV Fellbach 2 HC Winnenden 3 29 : 7
08.10.22 18:00 Alfred-Kärcher-Sporthalle,
Winnenden
HC Winnenden 3 SV Hohen-Neu 3 :
22.10.22 16:00 Alfred-Kärcher-Sporthalle,
Winnenden
HC Winnenden 3 SC Korb 2 :
20.11.22 18:00 Fritz-Ulrich-Halle,
Schwaikheim
SF Schwaikheim 3 HC Winnenden 3 :
11.12.22 15:00 Alfred-Kärcher-Sporthalle,
Winnenden
HC Winnenden 3 TV Obertürkh. 2 :
14.01.23 16:00 Alfred-Kärcher-Sporthalle,
Winnenden
HC Winnenden 3 SV Fellbach 2 :
04.02.23 20:00 Gemeindehalle,
Waiblingen-Hohenacker
SV Hohen-Neu 3 HC Winnenden 3 :
12.02.23 17:00 Ballspielhalle,
Korb
SC Korb 2 HC Winnenden 3 :
11.03.23 16:00 Alfred-Kärcher-Sporthalle,
Winnenden
HC Winnenden 3 SF Schwaikheim 3 :
25.03.23 16:15 Ballsporthalle,
Stuttgart
TV Obertürkh. 2 HC Winnenden 3 :

Kreisliga B

Der Neustart?!

„Danke!“ an alle Juniorinnen + A-Jugend-Mädels, die ausgeholfen haben, und „Danke!“ an alle F3-Mädels, dass ihr bis zum Ende der Saison die Ruder in die Hand genommen habt und das Schiff nicht habt absaufen lassen!
Das Fazit nach einer „schwierigen“ Saison 21/22 war aber ganz klar: „Es war einmal! Wir starten neu – wir MÜSSEN neu starten! Jetzt haben wir die Chance dazu!“ … Aber wie und mit wem?

Wenn man sich als Verein an ca. 45 aktiven Frauen auf dem Papier erfreuen kann, dann darf eine Diskussion um die Meldung einer „Frauen 3“ eigentlich gar nicht aufkommen. Wenn man es als Verein schafft, das Image der „Frauen 3“ aufzupolieren und zu würdigen, dann hat man doch den langfristigen Einstieg in eine erfolgreiche Fortführung des Jugend- als auch Aktiven-Handballs im weiblichen Bereich geschafft! – oder nicht? Leider können nicht 45 Aktive bei Frauen 1 spielen oder 30 Spielerinnen die Frauen 2 bilden – am Ende des Tages bleiben 15 Mädels übrig, aber auch sie können Handball spielen und haben Spaß am geilsten Sport der Welt! Und genau hier liegt unsere Chance: Sie lieben Handball!

Mit neuer Mannschaft, einem neuen Trainer und frischem Wind in den Segeln sind wir nun also mittendrin im Neustart der Frauen 3 für die Saison 22/23! Mit einer Handvoll Spielerinnen aus der letztjährigen F3-Mannschaft, motivierten Juniorinnen und frischgebliebenen Wiedereinsteigerinnen (!) wollen wir uns Schritt für Schritt zu einem festen Team entwickeln und den Wettkampf in der Kreisliga B annehmen. Gerne integrieren wir natürlich weiterhin die motivierten Spielerinnen aus der weiblichen A-Jugend, um ihnen ein erstes Gefühl für den Aktivenbereich zu geben und um uns darüber hinaus auch auf allen Positionen zu unterstützen. Nur gemeinsam schaffen wir es, uns in der Kreisliga B im vorderen Drittel zu positionieren! Ganz klar– da wollen wir hin! Und gerne dann auch mal eine Stufe höher ;)… Wir sind uns natürlich bewusst, dass wir bis dahin noch einiges vor uns haben und uns im Zusammenspiel, aber auch der Chancenauswertung verbessern müssen. Die Trainingsbeteiligung in der Vorbereitung, das gemeinsame Lauftraining, aber auch die vereinzelten Trainingsspiele haben gezeigt, dass nichts unmöglich ist. Wenn das Team weiterhin so verlässlich dabei bleibt, jede einzelne für sich versucht, sich zu verbessern und der Handball-Funke noch vollends in der Gemeinschaft überspringt, dann kommen wir auf alle Fälle voran! Den Spaß am Handball haben wir ja und den lassen wir uns auch von niemandem nehmen! Eine verrückte Truppe sagt „Hallo – Kreisliga B!“

In der neu formierten Kreisliga B haben wir mit Hohenacker-Neustadt 3, Korb 2, Obertürkheim 2, Fellbach 2 und unseren Nachbarn aus Schwaikheim 3 ein paar harte Nüsse zu knacken. Die Absteiger aus der Kreisliga A werden sicherlich alles daran setzen, schnellstmöglich wieder an alter Wirkungsstätte zu stehen, und ansonsten haben sicherlich alle anderen Teams auch das Bestreben, aus dem „Bezirks-Keller“ rauszukommen.
Das verheißt spannende Spiele in der AKH, zu denen wir natürlich alle Handballfreunde der F3 recht herzlich begrüßen! Für die Mädels würde ich mich sehr freuen, wenn die Halle auch mal etwas voller wäre 😉 Glauben Sie mir – sie haben es verdient!

Auf eine verletzungsfreie und erfolgreiche Saison 22/23
Euer Uwe

Trainer

Uwe Matzner

Trainingszeiten

  • Donnerstag 20:30 - 22:00
  • Stöckachhalle

Sponsoren

92 database queries in 0,236