Weibliche Jugend C1

Bezirksliga

Datum Zeit Ort Heim Gast Ergebnis
So. 8.10.23 13:45 Alfred-Kärcher-Sporthalle,
Winnenden
HC Winnenden TV Stetten 14 : 21
Sa. 21.10.23 12:30 Gemeindehalle,
Waiblingen-Hohenacker
SV Hohen-Neu HC Winnenden 38 : 22
Sa. 11.11.23 15:00 Alfred-Kärcher-Sporthalle,
Winnenden
HC Winnenden SC Korb 16 : 19
Sa. 25.11.23 16:15 Alfred-Kärcher-Sporthalle,
Winnenden
HC Winnenden SG Remstal 23 : 22
Sa. 2.12.23 13:00 Sporthalle,
Fellbach-Oeffingen
HSC Schm/Oeff HC Winnenden 30 : 15
Sa. 27.1.24 13:15 Alfred-Kärcher-Sporthalle,
Winnenden
HC Winnenden Hbi Weil/Feuer 28 : 19
So. 4.2.24 13:00 Karl-Mauch-Halle,
Kernen-Stetten
TV Stetten HC Winnenden 31 : 20
So. 25.2.24 15:15 Alfred-Kärcher-Sporthalle,
Winnenden
HC Winnenden HSC Schm/Oeff 25 : 25
Sa. 2.3.24 09:45 Alfred-Kärcher-Sporthalle,
Winnenden
HC Winnenden SV Hohen-Neu 19 : 32
So. 10.3.24 14:45 Hugo-Kunzi-Sporthalle,
Stuttgart-Feuerbach
Hbi Weil/Feuer HC Winnenden 22 : 19
So. 17.3.24 13:00 Salierhalle,
Winterbach
SG Remstal HC Winnenden 23 : 21
So. 24.3.24 13:30 Ballspielhalle,
Korb
SC Korb HC Winnenden 27 : 19

Bezirksliga

Der Jahrgangswechsel von 2008/09 zu 2009/10 ist vollzogen.
Es sollte grundsätzlich mehr werden, aber dafür hatte es in der vergangenen Saison nicht ganz gereicht. Stabilität ist das Zauberwort – die hat, nicht in Spielen, aber doch in Spielsituationen, zu wünschen übrig gelassen. Mit zwei Mannschaften war man in die Runde gestartet und die C1 schloss die Saison auf einem guten 3. Platz in der höchsten Klasse des Bezirks ab. Die C2 duellierte sich eine Klasse tiefer und wurde am Ende Vierter der Bezirksklasse.

Insgesamt war es ein durchaus ehrgeiziger Jahrgang, der auf der einen oder anderen Position zuversichtlich in die Zukunft blicken lässt. Es war aber auch ein aufwändiger, da vor allem in der zweiten Mannschaft nicht immer ausreichend Spielerinnen dabei waren. Das hat dazu geführt, dass aus der D-Jugend immer wieder Ergänzungen und auch Verstärkungen das Spiel komplettiert haben.

Für die anstehende Saison haben nun erneut zwei Mannschaften die Qualifikation bestritten. Nachdem in den ersten beiden Trainingsmonaten bis zu 23 Spielerinnen am Training teilgenommen hatten, stimmte die Trainer-Gruppe dafür, dass zwei Mannschaften gemeldet werden. Es wird sich zeigen, wie stabil das umgesetzt werden kann. Zur Quali der C2 mussten bereits Einschränkungen hingenommen werden – nicht alle nahmen teil.

Insgesamt wurden die Ziele der neuen Saison für beide Mannschaften erfüllt. Die C1 wird sich in der Bezirksliga mit ihren Gegnerinnen messen. Namentlich sind das Hohenacker/Neustadt, Schmiden/Oeffingen, Korb, die SG Remstal und die Mannschaften aus Weilimdorf/Feuerbach und Stetten. Es wird eine ausgeglichene Runde werden, das zeichnete sich schon während der Qualifikation ab. Wir können eine gute Rolle spielen, dafür dürfen die Mädels aber in allen Spielminuten keine Unkonzentriertheiten zeigen und sind aufgefordert, ihren Charakter als Mannschaft zu zeigen. Wenn diese beiden Aspekte passen, dann kann die Rolle in der Spielrunde mehr als „gut“ sein. Die C2 wird in der Kreisliga starten. Hier zeigten sich in der Quali überraschende Entscheidungen und auch Ergebnisse der anderen Vereine und damit ist auch eine Vorhersage nur schwer möglich. Für uns gilt es aber, den Mädels viele Spielanteile zu ermöglichen und den Spaß am Handball in den Vordergrund zu stellen – und ja, vielleicht sieht die eine oder andere auch die Chance, einmal in der C1 aktiv zu sein.

Übrigens: Die Eltern hatten und haben sich bisher schon prima engagiert und wir freuen uns auf eine weiter so tatkräftige Unterstützung. Das Trainerteam möchte sich dafür ganz herzlich bedanken. Wir freuen uns auf die kommende Saison.

Sportliche Grüße
Ralf, Judith, Leonie und Timm

-->

Trainer

Ralf Hummel, Timm Zentgraf, Leonie Bayer, Judith Ade

Trainingszeiten

  • Dienstag 17:00 - 19:00
  • Stöckachhalle
  • Freitag 19:00 - 20:30
  • Alfred-Kärcher-Halle

Neueste Beiträge

wJC 1: Express rollt durch Schorndorf

Da ist heute der Express durch Schorndorf und die Sporthalle Grauhalde gerollt. Zum zweiten Mal in Folge zeigte die C1

SG Schorndorf 1846 - HC Winnenden

wJC 1: das war mal eine starke Duftmarke

Was war denn heute los? Die Mädels zeigten ein völlig anderes Gesicht – das steckt also in ihnen drin. Hohenacker

HC Winnenden - SG Remstal

wJC 1: Zwei Gesichter – das eine leider länger

Das hatten sich die Mädels anders vorgestellt. Die offensive Abwehr schmeckte den Gästen aus Winnenden an diesem Tag in der

SV Hohenacker-Neustadt - HC Winnenden

wJC 1: das war nicht unbedingt notwendig – 11:12 in Stetten

In Stetten in der Karl-Mauch-Halle unterstützten ein weiteres Mal viele Fans die Heimmannschaft. Aber auch die Winnender Mädels hatten  ihren

TV Stetten - HC Winnenden

Konferenzschaltung zum Saisonstart

„Aus der AKH in Winnenden begrüßt Sie ihr Hans Ball recht herzlich zur heutigen Konferenzschaltung mit der Stegwiesenhalle in Remshalden

SV Remshalden - HC Winnenden

Letzte Extra-Einheiten für den Start 20/21

Letzte Extra-Einheiten für den Start 20/21

Auch unsere ‚jungen Damen‘ der wJC machen sich eine Woche vor dem offiziellen Start mit ein paar zusätzlichen Übungs- und

Tabellenzweiten Hbi (nur) gekitzelt

„Schulferiengeschwächt“ musste das Team unserer wJC1 am Sonntag nach Feuerbach zum Tabellenzweiten HbI Weilimdorf/Feuerbach, wobei dennoch der Fokus auf den

Hbi Weil/Feuer - HC Winnenden

HC Winnenden – WSG ALLOWA

Das einzig Digitale des Heimspieltags der wJC am vergangenen Samstag war das Tablet des Kampfgerichts: alles andere war „Handball live“.

HC Winnenden - WSG ALLOWA

wJC – 4:0-Punkte-Wochenende zum Rückrundenstart

Besser hätte der Einstand für die wJC in die Rückrunde nicht laufen können.   Unsere bis dato ungeschlagenen wJC2 startet

71 database queries in 0,319