Jugendausschuss

Liebe HCWler, liebe Handballgäste & Freunde,

der HCW-Jugendausschuss begrüßt alle Gäste & Mannschaften recht herzlich in unserem Wohnzimmer, der AKH! Wir freuen uns alle, dass die letzte Handballsaison so zu Ende ging, dass es reguläre Auf- und Absteiger bzw. Meisterschaften gab. An dieser Stelle einen Riesendank an alle Beteiligten beim HCW, aber auch bei den Vertretern des Bezirks und der Stadt Winnenden, die es ermöglicht haben, trotz schwieriger Pandemiezeit während der Saison, den Spielbetrieb aufrechtzuerhalten!

Nicht nur der HCW als Gesamtverein entwickelt sich weiter, sondern auch unser HCW-Jugendausschuss. Wir freuen uns sehr, dass wir das bestehende Team um zwei sehr engagierte und vereinstreue Frauen, nämlich Marie Matzner und Marielle Brandt, erweitern konnten. Absolut eine großartige Bereicherung für den HCW! Nochmals vielen Dank für euer Engagement, somit können wir unsere Aufgaben auf mehrere Schultern noch besser verteilen.

Erstmalig haben wir eine „echte“ Doppelspitze bei der HCW-Jugendleitung! Wir konnten Corin Östermann für uns gewinnen, nachdem er aus beruflichen Gründen sein Jugendtraineramt aufgeben musste. Corin übernimmt die Verantwortung für die Bereiche Jugendausschuss und Elternvertretung. Er entlastet mit seiner Tätigkeit den bisherigen Jugendleiter Steffen Dengler, welcher sich nun voll auf den Trainingsbetrieb Jugend konzentriert. Danke, dass du bereit bist, Verantwortung zu übernehmen und vorauszugehen!

Auch im Jugendbereich gab es einen großen Umbruch bei den Trainern. Sage und schreibe 11(!) Trainer:innen haben ihr Traineramt aus verschiedenen Gründen „vorerst“ nach der Saison aufgegeben. Eine Mammutaufgabe stand bevor, diese offenen Vakanzen schnellstmöglich adäquat nachzubesetzen. Mit viel Schweiß und zahlreichen Gesprächen und dank hoher Flexibilität der aktuellen Trainer ist es uns gelungen, für alle offene Stellen super Nachfolger zu finden. Erfreulich hierbei ist, dass wir sehr viele Zusagen aus den aktiven Frauen- und Männermannschaften erhalten haben, was in der Vergangenheit nicht so der Fall war. Wir begrüßen euch alle nochmals sehr herzlich in unserer HCW-Familie getreu dem Motto „ein Verein, ein Weg!“.

Ein großer Dank geht an die Eltern der Jugendlichen sowie an unsere zahlreichen Elternvertreter, welche uns während der schwierigen Pandemiezeit bei der Gestaltung des Handball Club Winnenden super unterstützt haben. Feedback der Eltern und Elternvertreter ist uns sehr wichtig und spornt uns weiterhin an, die Aufgaben und Rahmenbedingungen für unsere wertgeschätzte Jugend stets zu verbessern. Eine offene Kommunikation ist für eine positive Weiterentwicklung des HCW unabdingbar und elementar wichtig im Ehrenamt.

Wir wünschen allen HCW-Jugend- und Gastmannschaften viel Erfolg, Teamspirit und vor allem FAIR PLAY untereinander.

Euer HCW-Jugendausschuss

 

66 database queries in 0,305