Weibliche Jugend D2   |  23.10.2021  |   SG Weinstadt - HC Winnenden 2   |  28 : 5

wJD 2: zu große Kragenweite…

24.10.2021

Die Kragenweite passte nicht. Die Hinrunden-Vorqualifikation der laufenden Saison führte dazu, dass man in Weinstadt anzutreten hatte, sicherlich gegen einen der Bezirksliga-Meisterschaftsfavoriten.

Dafür haben die D2 Mädels es aber wirklich gut gemacht. Zu Beginn konnte man Weinstadt noch ein wenig ärgern, und nach einem 0:3 Rückstand auf 2:3 verkürzen. Dann aber rollte der Weinstadt-Express und bis zur 16. Minute lag man mit 2:13 zurück. Was anschließend folgte war aber bemerkenswert. Vor und nach der Pause stabilisierte sich die Abwehr und man bekam bis zur  23. Spielminute kein Tor. Die Favoritinnen aus Weinstadt reagierten jedoch souverän und ließen sich fortan keinerlei Butter mehr vom Brot nehmen. Toll war aber, dass unsere Mädels nie die Köpfe hängen ließen und selbst durch mehrere schöne Aktionen zu Toren und Toraktionen kamen. Das hat Spaß gemacht.

Nun steht ein Spiel auf Augenhöhe an, bevor es eine letzte, weitere – scheinbar große – Herausforderung gegen Allowa zum Hinrundenabschluss gibt.

Am 14.11. geht es zuhause gegen Welzheim-Kaisersbach. Um 11:30 Uhr wollen die Mädels in der Kärcher-Halle die ersten beiden Punkte dieser Saison holen. Wir freuen uns auf ganz viel Unterstützung.

Gespielt haben an diesem Spieltag:
Maja Leonberger, Eliza Pötzl, Nele Schwaderer, Emily Klenk, Alicia Heilig, Alyssa Hall, Zoe Berkshire, Liza Ibrahim, Luisa Knobel, Olta Alickay und Danai Papadogiannis

81 database queries in 0,203