wJD – Auftakt für die neue Saison

Es gehört zu einer schönen Routine, dass die wJD kurz vor dem Start in die anstehende Runde das Vorbereitungsturnier in Möglingen bei Ludwigsburg besucht.

Wie jedes Jahr waren auch in diesem Sommer beim Turnier starke Mannschaften dabei: die SG Bietigheim, der VfL Pfullingen mit zwei Mannschaften, der TSV Neuhausen und aus dem Saarland die SV 64 Zweibrücken.

In zwei Gruppen wurden die Platzierungsspiele um Platz 1, 3 und 5 ausgespielt. Drei Spiele à 12 Minuten waren also geplant – zwei Gruppen- und ein Platzierungsspiel.

Beim ersten Spiel gegen Pfullingen 1 fehlte trotz starkem Auftakt am Ende die Konsequenz und nach einer Führung mit 3:1 musste das Spiel noch mit 4:6 verloren gegeben werden. Im zweiten Spiel waren die Mädels schlicht noch ohne jede Chance. Der spätere Turniersieger aus Zweibrücken zeigte der Mannschaft die gegenwärtigen Grenzen auf. Damit war man Gruppendritter und der Gegner im Spiel um Platz 5 hieß Pfullingen 2.

Die Mädels knüpften an die starke Phase aus dem 1. Spiel an und gingen mehr als verdient mit 3:0 in Führung. Ein kleiner Hänger brachte die Gegnerinnen nochmals auf 2:3 heran, aber mit dem 4:2 kurz vor Schluss war die Entscheidung gefallen. Man musste zwar noch ein weiteres Gegentor hinnehmen, aber mit 4:3 ging man als verdienter Sieger vom Platz.

Jetzt heißt es noch zwei Wochen intensives Training und dann gilt es zum Saisonauftakt beider Mannschaften am 25. und 26. September: Attacke, los!

Wir freuen uns auf viel Unterstützung.

67 database queries in 0,223