Männer 1   |  25.09.2021  |   HSG Ob. Neckar - HC Winnenden   |  29 : 24

Auch im 2. Spiel leider noch kein Sieg

27.09.2021

Erneut starteten die Männer aus Winnenden recht nervös und taten sich schwer das erste
Tor zu erzielen. Nachdem der Knoten geplatzt war, schenkten sich beide Mannschaften nichts. Die Abwehrreihen standen gut, sodass es Mitte der ersten Hälfte nur 5:5 stand.
Dank einem 4-Tore-Lauf können sich die Gäste erstmals etwas absetzen. (6:9) 22. Minute Fehler im Abschluss und leichte Unkonzentriertheit in Überzahl ließen die Hausherren wieder ins Spiel finden. Bei 13:11 wurden die Seiten gewechselt.
In der zweiten Hälfte taten sich vor allem die Gäste aus Winnenden schwerer und konnten
nicht an die bisher gute Leistung anknüpfen. Immer wieder kam es zu Durchbrüchen in
der Abwehr oder gutes Abräumen auf Außen der Heimmannschaft. Hinzu kam dann noch
das nötige Quäntchen Glück was Abpraller angeht. Recht schnell stand es somit 20:15 in
der 39. Minute. In der Schlussphase zeigten die Gäste nochmals Moral und spielten sich
auf zwei Tore heran (23:21, 53. Minute), jedoch reichte es nicht mehr für einen Ausgleich.
Die Heimmannschaft konnte die letzten Minuten kontrolliert zu Ende spielen. Endstand war dann ein 29:24.

Es spielten:
HSG Oberer Neckar:
Kronmüller, Eitler (2), Rupp, Maile (1), Köhler (3), Billner (9/3), Schönherr, Haug (4), Jungk
(1), Haase, Schramm (6), Heß, Grauer (3)

HC Winnenden:
Lorey, Rose (3), Luckert (6/4), Rilling (5), Weiß (1), Rivinius (1), Häußler, Weissert (2),
Rittberger, Eichinger (3), Maichle, Hammer (1), Härdter (2)

81 database queries in 0,226