Männer 2   |  21.09.2022  |   HC Winnenden 2 - SV Hohen-Neu 2   |  34 : 29

Auftaktsieg für Zwoide in der Bezirksklasse

22.09.2022

HC Winnenden 2 – SV Hohenacker -Neustadt 2

Die Zwoide des HCW ist mit einem 34:29 Heimerfolg in die neue Saison in der Bezirksklasse gestartet.

Die Zwoide hatte sich vor Beginn des Spiels sichtlich vorgenommen, von der ersten Sekunde an hochkonzentrirert zu arbeiten, denn angeführt von einem überragenden Niko Bretträger im Tor (50% gehaltene Bälle) in Kombination mit einer stabilen Abwehrarbeit konnte nach 8 gespielten Minuten eine 6:3 Führung erspielt werden. Bis zur 15. Minute war das Spiel auf einem ausgeglichenen Niveau, bevor die Gäste aus Hohenacker zusehends zu freien Chancen aufgrund technischer Fehler der Zwoide im Angriff und einer fahrigen Abwehr kamen. Die folgende Auszeit des Trainergespanns zeigte sofort Wirkung und durch einen 5:1 Lauf konnte sich die Zwoide erstmals absetzen. Zur Pause stand ein 16:12 auf der Anzeige.

Wie bereits zu Beginn startete die Zwoide konzentriert in Hälfte zwei und konnte durch Ballgewinne in der Abwehr, Tempospiel nach vorne und konzentrierte Abschlüsse im Angriff auf 20:12 wegziehen (35.). Doch auch ein zweites Mal ließ die Zwoide schleifen und die Gäste konnten sich auf 4 Tore heranspielen (22:18, 44.). Das Bild der ersten Halbzeit wiederholte sich nach der darauf folgenden Auszeit bis zu einem 7 Tore Vorsprung. Am Ende gewinnt die Zwoide verdient ihr erstes Spiel nach Aufstieg verdient mit 34:29 und geht mit gesundem Selbstvertrauen in das Auswärtsspiel am kommenden Sonntag um 15.00 Uhr in Schorndorf.

Die Zwoide bedankt sich bei den Fans die trotz der ungewöhnlichen Anwurfzeit den Weg in die Halle gefunden haben und hofft auch am Sonntag auf lautstarke Unterstützung.

 

Es spielten: Bretträger, Ade (4), Spindler (1), Rittberger (6), Hirsch (1), P. Traub, Hahn (2), Stetter (3), Maichle, Halbgewachs (2), B. Traub (4), Weinacht (9/3), Östermann (2), Goretzki

74 database queries in 0,223