Frauen 1   |  22.09.2018  |   TV Obertürkh. - HC Winnenden   |  24 : 31

Auswärtssieg der Frauen 1

23.09.2018

Mit einigen angeschlagenen Spielerinnen ging es für die Frauen 1 nach Obertürkheim. Bis zur 19. Minute gestaltete sich das Spiel absolut ausgeglichen. Eine knappe Führung wechselte munter zwischen beiden Teams, jedoch konnte sich keine der Mannschaften wirklich absetzen. Die HCW-Frauen spielten sich in dieser Phase viele Chancen heraus, jedoch konnten diese nicht immer zum Torerfolg genutzt werden. Durch einige schnelle Tore gelang den Gastgeberinnen in der 22. Minute erstmals eine 3-Tore-Führung. Doch das ließen die Winnender Mädels nicht auf sich sitzen, sie kämpften sich Tor um Tor zurück und konnten mit einem Tor in Führung in die Halbzeit gehen (14:15). Nach der Halbzeit waren die HCW-Frauen endgültig hellwach. Die Abwehr agierte noch besser und viele Bälle hatten spätestens bei der Torhüterin Endstation. Die Winnender Frauen bauten die Führung weiter aus und hielten die Gastgeberinnen ab der 35. Minute immer mindestens vier Tore auf Abstand. In der 48. Minute konnten die Mädels erstmals mit sieben Toren davonziehen(19:26), in der 52. Minute betrug der Abstand sogar acht Tore (20:28). Trotz der klaren Führung ruhten die HCW-Frauen sich nicht aus, sie gaben weiterhin alles und konnten in der 58. Minute auf 21:30 erhöhen. Doch auch die Gastgeberinnen wollten sich nicht geschlagen geben und kämpften sich bis zum Endstand von 24:31 nochmals ein klein wenig heran. Erneut gelang den Winnender Frauen 1 durch eine geschlossene Mannschaftsleistung der Sieg. Jeder trug seinen Teil bei und sie präsentierten sich als geschlossene Einheit.

Es spielten [Spieler (Tore/davon Siebenmeter)]:

HC Winnenden: Messerschmidt; Weinacht(1), Baumann (4/2), Pflugfelder (3), Andreß, L.(4), Nellinger, Andreß, F. (5), Krug (2), Weber (2), Ilse, Sommer, Rilling (10/3).

TV Obertürkheim: Bitsch, Ziegler, Schmeykal (5/2), Räffle, Silberberger, L. (9/4), Bacher (2), Klar (1), Mihalik (4), Weiß, Silberberger, J. (3).

76 database queries in 0,192