Männer 2   |  02.12.2018  |   HC Winnenden 2 - HSK Ur-Plü   |  24 : 31

Die zweite Männermannschaft verliert im Heimspiel

03.12.2018

In einer starken Anfangsphase konnten die Männer vom HCW eine 4-Tore Führung ausbauen (7:3). Durch die offensive Abwehr wurde das Angriffsspiel der Gegner frühzeitig unterbunden. Den Plüderhausenern gelang es jedoch sich zurück zu kämpfen, woraufhin ein Spiel auf Augenhöhe stattfand. Erst in der 24. Spielminute erspielten sich die Gäste die erste Führung (11:12). Die Winnender versuchten durch eine Abwehrumstellung wieder mehr Stabilität zu erlangen, jedoch gelang es ihnen nicht. Zu einigen Abwehrfehlern kam schließlich noch eine schlechte Wurfausbeute, weswegen die Plüderhausener mit einer 3 Tore Führung in die Kabine gingen (13:16).

Für die zweite Halbzeit nahmen sich die Winnender vor, wieder über eine 3-2-1 Deckung ins Spiel zu finden. Doch durch fehlende Absprache wurden vor allem über Kreisanspiele immer wieder Tore kassiert. Auch im Angriff stieg durch zahlreiche Fehlwürfe und -pässe die Frustration. Bis zur 47. Spielminute konnten die Männer vom HCW einen 4 Tore Rückstand jedoch beinahe wieder aufholen. Ein Lichtblick waren die Präzisen Tempogegenstoß-Anspiele der Winnender Keeper. Der Spielausgang war noch offen. In den anschließenden 10 Minuten wurde jedoch nur noch ein Tor für Winnenden erzielt. Hinzu kamen die weiterhin konstanten Kreisanspiele, die vom HCW trotz Umstellung auf eine 6-0 Abwehr nicht unterbunden wurden.

Die Mannschaften trennten sich mit mit einem verdienten Sieg für Plüderhausen mit 24:31.

77 database queries in 0,212