Männer 2   |  02.10.2021  |   HSG Gab-Gais 2 - HC Winnenden 2   |  17 : 27

Dritter Sieg im dritten Spiel

05.10.2021

HSG Gablenberg-Gaisburg II 17:27 HC Winnenden II

Bereits zu Beginn der Partie deutete sich eine knifflige Aufgabe für die Männer des HCW an. Lange Angriffe der Gastgeber, oftmals bis zum Zeitspiel, wurden nicht mit einem Ballgewinn belohnt. So ergab sich bis zum 7:7 (18.) ein offenes Spiel. Im Anschluss daran konnte jedoch die Abwehr öfter triumphieren und durch nun auch im Angriff konzentriertere Abschlüsse eine 11:14 Führung zur Halbzeit erarbeitet werden. Den Schlusspunkt der ersten Halbzeit setzt Kai Haupt vom Kreis mit der Sirene nach tollem Anspiel von Max Dengler.

Die Männer des HCW kamen in der zweiten Halbzeit hochmotiviert aus der Kabine, der Trainer hatte die richtigen Worte gefunden. Die Abwehr hatte sich enorm gesteigert und erarbeitete nun konsequent Ballgewinne. Dreizehn Minuten lang ließ die Abwehr nur zwei Tore der Gastgeber zu (43.). Im Angriff drehte insbesondere in der zweiten Halbzeit Corin Östermann auf und steuerte mit vier Treffern und einigen Torvorlagen. Letztlich fuhren die Männer eine verdienten 27:17 Sieg in Galblenberg ein und machen den Saisonstart so perfekt. Nun gilt es, den Fokus auf das nächste Wochenende zu richten, wenn die SG Weinstadt zu Gast in der Alfred-Kärcher-Halle ist.

Der HCW bedankt sich bei den wieder einmal zahlreichen mitgereisten Fans und freut sich auf große Unterstützung gegen Weinstadt.

Es spielten:
HSG Ga-Ga 2: Düster, Suart (1), K. Reiner, Arbes (2), C. Reiner, Briegert (3/1), Traum (1), Scala, Knollmann, Kanagalimgam (2), Goertz (5/2)

HCW 2: Bretträger, Spindler (2), Rixe, Langner (5), Stetter (2), Dengler (4/3), B. Traub (3), Schaar, Wohlfahrt (3), Rauleder, Östermann (4), P. Traub (1), Haupt (3), Goretzki

83 database queries in 0,206