Männliche Jugend C1   |  13.11.2022  |   HC Winnenden - JANO Filder 2   |  26 : 19

Erster Heimsieg für die C1

16.11.2022

Mit einem 26:19 Heimsieg, sicherte sich die männliche C1 die ersten zwei Punkte in der Landesliga gegen die Jugendhandball-Akademie Neuhausen-Ostfildern 2.

 

Es war das aufeinandertreffen der beiden bisher einzigen sieglosen Mannschaften der Liga. Dementsprechend wollten beide Mannschaften dies am heutigen Spieltag ändern.

Den besseren Start ins Spiel erwischten unsere Jungs vom HC. Mit viel Zug zum Tor und einer aufmerksamen Abwehr konnte man schnell einen vier Tore Vorsprung erspielen (8:4). Dies Zwang die Gäste zu einer frühen Auszeit in der zehnten Spielminute. Anschließend verlief das Spiel sehr ausgeglichen mit hohen Fehlerquoten auf beiden Seiten. Unseren Jungs gelang es nicht die vielen technischen Fehler abzustellen und somit ging es lediglich mit einer zwei Tore Führung in die Halbzeitpause (13:11).

In der zweiten Halbzeit setzten die Jungs vom HC, die in der Pause angesprochenen taktischen Änderungen gekonnt um. Besonders die Abwehr stabilisierte sich und man konnte langsam davonziehen. Lediglich 8 Gegentore kassierte man in Halbzeit zwei, was die Jungs schlussendlich auf die Siegerstraße führte. Auch wenn die offensive Abwehr der Gäste uns das komplette Spiel über Schwierigkeiten bereitete, stand am Ende ein verdienter 26:19 Heimsieg as an der Anzeigetafel, mit welchem Spieler wie auch Trainer zufrieden waren.

 

Es spielten: Leon Bohm (8), Finn Beck (5), Simon Schmidt (4), Elias Dengler (3), Ruben Strauß (3), Niklas Böhler (2), Mika Mattern (1), Sebastian Uhl, Silas Hermann, Malte Mühlpointner, Luis Quenzler, Robin Kral

 

78 database queries in 0,224