Frauen 1   |  17.03.2019  |   SV Hohen-Neu 3 - HC Winnenden   |  12 : 14

Hart umkämpfter Auswärtssieg!

18.03.2019

Wie schon erwartet standen die Frauen 1 am Sonntag einer veränderten Mannschaft aus Hohenacker/Neustadt gegenüber: vier Spielerinnen aus der 1. Mannschaft des Gastgebers liefen von Beginn an gegen die Winnender Mädels auf.

„Jetzt erst recht!!!“ lautete also die Devise der HCW-Frauen! Die ersten Minuten des Spiels waren von den Abwehrreihen geprägt. In der 9. Minute gingen die Gastgeberinnen in Führung und erhöhten knapp 8 Minuten später auf 2:0. Der erste Treffer der HCW-Frauen glückte erst in der 16. Minute. Weiterhin fielen wenige Tore (4:2 in der 19. Minute). Dann allerdings konnten sich die Gastgeberinnen Schritt für Schritt bis zur 26. Minute auf 7:3 absetzen. So wollten die HCW-Mädels das nicht hinnehmen, die verbleibenden vier Minuten des 1. Durchgangs holten sie konsequent auf und es ging beim Stand von 7:7 in die Kabinen.

Nun hieß es, weiterhin aus der starken Abwehr heraus das Spiel erfolgreich zu gestalten! Nach dem Seitenwechsel gingen die HCW-Mädels erstmals mit einem Tor in Führung. Diese konnte nach einem gehaltenen Siebenmeter auf zwei Tore erhöht werden (7:9 in der 41. Minute). Der Ausgleich durch die Gastgeberinnen folgte kurz darauf (9:9 in der 43. Minute). Bis zur 49. Minute gestaltete sich das Spiel offen, beim Spielstand von 10:10 gelang es den HCW-Frauen dann, sich abzusetzen. In der 52. Minute führten die Mädels mit 10:14.

Die Gastgeberinnen blieben beim 11:14 in der 54. Minute noch auf Schlagdistanz. Durch noch konsequentere Abwehrarbeit und dank eines weiteren gehaltenen Siebenmeters in der 55. Minute mussten die Mädels erst in der 58. Minute einen letzten Gegentreffer hinnehmen. So erkämpften sich die HCW-Frauen mit viel Kampfgeist, durch eine tolle Abwehrleistung in Zusammenspiel mit der Torhüterin und überragenden Teamgeist verdient diesen Auswärtssieg und bleiben weiter Spitzenreiter!!!

Es spielten (Tore/davon 7-Meter):

HC Winnenden: Messerschmidt;  Weinacht (4), Sucu, Nellinger, Krug (2),  Weber (2), Andreß, L. (1), Sommer, Rilling (3/2), Andreß, A. , Ilse (1), Pflugfelder (1),Knak, Hoffrichter.

SV Hohenacker/Neustadt 3: Schulze, Schmidt, Restivo (2), Kindsvater, D. (6/1), Heck, Kindsvater, A. (1), Oehme, Wahl, Volz (1), Sellmer, Ruppert, Ruof (2), Winkler.

76 database queries in 0,200