Männer 2   |  20.11.2021  |   HC Winnenden 2 - HSK Ur-Plü   |  32 : 32

HC Winnenden 2 – HSK Ur-Plü

21.11.2021

Hart erkämpfter Punkt für die Zwoide

Die Zwoide hat nach einem spannenden Spiel einen Punkt in Winnenden behalten.
Die Partie begann im Angriff mit vielen Unkonzentriertheiten im Abschluss, sodass die ersten 7 Tore des Abends auf das Konto des überragenden Rechtsaußen Tom Langner gingen. Bis zum 8:8 in der 18. Minute war die Partie auf Augenhöhe, dann jedoch konnte der Angriff keine Durchschlagskraft mehr entwickeln und die Defensive bot ungewohnt große Lücken. Das Ergebnis war ein Halbzeitstand von 12:16 für die Gäste aus Urbach. Nach der Pause begegneten sich die beiden Mannschaft wieder auf Augenhöhe, wobei sich die Zwoide Schritt für Schritt wieder rankämpfen konnte. Gepusht durch die laute Halle und dir Stimmung in der Mannschaft konnte kurz vor Ende in der 58. Minute endlich der Ausgleich erzielt werden. So kam es zum Showdown beim 32:32 20 Sekunden vor dem Ende. Urbach im Angriff, jedoch hielt die Abwehr stand und im Verbund mit dem Torhüter konnte der eine Punkt gesichert werden.
Die Zwoide bedankt sich bei der tollen Unterstützung der Hallen und hofft auch am kommenden Samstag auf lautstarke Unterstützung beim wichtigen Auswärtsspiel bei der HSG Oberer Neckar.

Es spielten:
Bretträger, Spindler (4), Hahn (3), Rixe (2), Langner (10), Stetter, Dengler (4/3), Golderer (2), Traub (6), Maichle, Östermann, Schaar (1), Goretzki

 

77 database queries in 0,213