Männer 2   |  19.09.2021  |   HC Winnenden 2 - TV Oeffingen 3   |  33 : 14

HC Winnenden 2 – TV Oeffingen 3

19.09.2021

Souveräner Auftaktsieg der Herren 2

HC Winnenden 2 – TV Oeffingen 3

Beim ersten Saisonspiel vor voller Halle haben die Männer 2 des HC Winnenden eine starke und konzentrierte Leistung gezeigt.
Zunächst musste sich die Abwehr noch finden, sodass die Gäste aus Oeffingen bis zum 3:3 auf Augenhöhe agierten (7.). Dann jedoch drehte die Abwehr des HC auf, angeführt von einem starken Mittelblock um Jan Rixe gelang ein 14:5 Lauf zur Halbzeit, konsequente Tempogegenstöße belohnten oftmals die Arbeit in der Verteidigung. Im Angriff wurden durch konzentriertes und schnelles Spiel die Abwehr der Oeffinger oft geschlagen.
Die zweite Halbzeit startete wie die erste endete. Mit dem 25:13 in der 42. Minute war spätestens klar, dass die Zeichen auf Sieg standen. Beflügelt durch eine volle und laute Halle hielt die Abwehr im Anschluss bis zur verletzen Minute stand und Oeffingen bei 13 Toren. Hierzu trug in dieser Phase auch ein überragender Janis Goretzki bei, der mit einer Dreifach-Parade inklusive Strafwurf in der 57. Minute die Halle zum Kochen brachte. Die 54. Minute bot ein seltenes Spektakel auf höchstem Niveau: Nach einem gewonnen Ball in der Verteidigung vollendete Max Dengler einen perfekt geworfenen Tempogegenstoß-Pass von Janis Goretzki per Kempa-Trick zum 30:13.
Endstand in der Alfred-Kärcher-Halle 33:14.

Wir danken den zahlreichen erschienenen Fans für ihre tolle Unterstützung und freien uns auf eine tolle Saison eins nach Corona.

Es spielten:
HC Winnenden: Bretträger, Spindler, Hahn (5), Rixe (5), P. Traub (1), Langner (4), Stetter (2), Dengler (8/4), Golderer (2), B. Traub (3), K. Traub, Wohlfahrt (2), Östermann (1), Goretzki

TV Oeffingen:
Mehrle (3), Bößenecker (1), Kotz (4/2), Brause (2), Lanzinger, Schurr, Tegelkamp (1), Drung, Rößle, Fried, Schreiner, Schwarz

80 database queries in 0,215