Frauen 1   |  07.12.2019  |   HC Winnenden - HSV Stam/Zuff   |  23 : 20

HC Winnenden – HSV Stam/Zuff

08.12.2019

Frauen 1: Sieg im letzten Hinrundenspiel

HCW – HSV Stammheim/Zuffenhausen 23:20

Mit einem ausgeglichenen Punktekonto (9:9 Punkte) gehen die HCW-Frauen 1 in die Winterpause. Für das letzte Hinrundenspiel hatte sich die Mannschaft einen Sieg zum Ziel gesetzt. Die Anfangsphase ließ jedoch zuerst nichts Gutes vermuten, nach 5.30 Minuten lagen die HCW-Frauen mit 0:3 hinten. Dann jedoch nahmen sie langsam Fahrt auf, das Zusammenspiel von Abwehr und Torhüterin gelang gut und  sie glichen bis zur 10. Minute zum 3:3 aus. Bis zum 7:7 in der 15. Minute wechselte eine Ein-Tore-Führung munter zwischen den beiden Mannschaften. Für die HCW-Frauen folgten dann einige torlose Minuten. Die Gäste konnten zweimal die Chance zur Führung durch Siebenmeter nicht nutzen, erst in der 20. Minute warfen sie das 7:8. Jedoch hatten die HCW-Frauen sofort eine Antwort parat und gingen dann ihrerseits ein Tor in Führung (9:8 in der 23. Minute). Beim Stand von 11:10 ging es in die Kabinen. Nach dem Seitenwechsel legten beide Mannschaften nach, ab der 33. Minute gelang es den HCW-Frauen, sich abzusetzen. Die 4-Tore-Führung (15:11 in der 38. Minute) ließen sich die HCW-Frauen allerdings schnell wieder durch einfache Ballverluste nehmen (15:14 in der 40. Minute). Das Spiel blieb weiter sehr eng, dennoch schafften es die HCW-Frauen erneut, dem Gast einen 3-Tore-Abstand aufzuzwingen (19:16 in der 54. Minute). Die Gäste aus Stuttgart versuchten nun, durch schnelle Abschlüsse das Spiel noch zu drehen und kamen erneut auf ein Tor heran (19:18 in der 56. Minute). In Unterzahl schafften es die HCW-Frauen, den Abstand wieder auf 2 Tore zu erhöhen. Nach einer Auszeit der Gäste in der 56. Minute stellten diese auf eine sehr offensive Deckung um, allerdings ließen sich die HCW-Frauen nun nicht mehr beirren. Sie erhöhten in der 58. Minute auf 21:18 und zeigten sich wie schon in der Vorwoche nervenstark. Beide Mannschaften warfen in einer hitzigen Schlussphase 2 weitere Tore. Beim Endstand von 23:20 gewannen die HCW-Frauen verdient und mit starker mannschaftlicher Geschlossenheit ihr letztes Hinrundenspiel und gehen nun in die verdiente Winterpause.

Es spielten (Tore/davon 7-Meter):

HC Winnenden: Messerschmidt, Schmid; Sucu (1), Nellinger (4), Lämmle, Krug (2),  Weber (2), L. Andreß (2), Sommer, F. Andreß (4), Hähl, Weinacht (6/4), Claß (2).

HSV Stammheim/Zuffenhausen: Leanza (2), Haar (2), Hurst (4), Bek (6/6), Jaster, Olrogge (1), Hildmann, Fiorenza, Baumann, Kuchelmeister (3), Knoll, Stratinszky (2).

71 database queries in 0,185