Frauen 1   |  07.03.2020  |   HC Winnenden - SV Stg.Kickers   |  22 : 31

HC Winnenden – SV Stg.Kickers

08.03.2020

HCW Frauen 1 – SV Stuttgarter Kickers – 22:31

Klar verteilt waren die Rollen am Samstag, als der schon vorzeitig gekürte und bisher ungeschlagene  Meister der Bezirksliga in Winnenden gastierte. Leicht machen wollten es die HCW-Frauen den Gästen nicht, für eine Überraschung konnten sie trotz vollem Einsatz nicht sorgen. Gleich zu Beginn gingen die Gäste in Führung. Die HCW-Frauen blieben bis zur 13. Minute noch in Schlagdistanz (3:6), dann allerdings folgte eine kurze schwache Phase der Heimmannschaft, welche die Gäste für schnelle, einfach Tore nutzen konnten und sich so bis zur 17. Minute auf 3:10 absetzten. Bis zur 21. Minute konnten die HCW-Frauen den Abstand wieder verringern (7:12) und hielten den 5-Tore-Abstand bis zur 27. Minute (10:15), die Gäste legten bis zur Pause aber nach und es ging beim 10:17 in die Kabinen. Nach dem Seitenwechsel gaben sich die HCW-Frauen trotz des deutlichen Rückstands  nicht auf, weiterhin gaben sie alles und kämpften um jeden Ball. So fanden sie in der 2. Hälfte meist die passende Antwort auf Gegentreffer und trafen ihrerseits ins Tor der Gäste. Nur mit 2 Toren musste man sich in der 2. Hälfte geschlagen geben. Der Endstand von 22:31 ging jedoch, auch auf Grund der spielerischen Klasse der Gäste, in Ordnung. Die HCW-Frauen schlugen sich insgesamt wacker und können auf diese Leistung in den verbleibenden drei Spielen aufbauen.

Es spielten (Tore/davon 7-Meter):

HC Winnenden: Messerschmidt, Dodaj; Sucu (5), Nellinger, Lämmle, Weber (2), L. Andreß, Sommer, F. Andreß (6/4) , Weinacht (4), Ilse (2), Thudium (1), Claß (2).

SV  Stuttgarter Kickers: A. Ciontoiu (5), Halder (6), Prawatschke, Gekeler (8/7), Baumann, Bramm (2), Eller, V. Schenker (1), Keyerleber (2), Walz, E. Ciontoiu (1), M. Schenker (6).

76 database queries in 0,203