Männer 1   |  15.09.2019  |   HC Winnenden - TV Obertürkh.   |  23 : 23

HC Winnenden – TV Obertürkh.

17.09.2019

HC Winnenden – TV Obertürkheim 23:23 (8:12)

Zum Saisonauftakt standen sich in der sehr gut besuchten Alfred-Kärcher-Halle mit dem TV Obertürkheim und dem HC Winnenden, der Zweit- und Drittplazierte der abgelaufenen Runde gegenüber. Der HCW hatte sich viel vorgenommen, denn gegen den TVO musste man in der vergangenen Spielzeit drei Niederlagen hinnehmen.
Es waren allerdings die Gäste aus Obertürkheim, die dem Spiel von Beginn an ihren Stempel aufdrückten. Mit viel Tempo und variantenreich trug die erfahrene Mannschaft ihre Angriffe vor und schloss meist auch erfolgreich ab. Vor allem den schnellen Mittelspieler bekam die Winnender Abwehr im ersten Durchgang überhaupt nicht in den Griff. Im Angriff fehlte es an der Passgenauigkeit und Präzision im Abschluss, viele Bälle waren eine leichte Beute für den Obertürkheimer Torhüter. Die Konsequenz war ein 8:12 Pausenrückstand. Bis zur Mitte der zweiten Halbzeit blieb es bei einem 4-Tore-Rückstand aus Winnender Sicht (15:19/45.). Doch der HCW gab sich nicht geschlagen, die Umstellung der Abwehr auf eine offensive 4-2-Variante zeigte Wirkung. Die Aufholjagd der Hausherren trug vor allem zwei Namen: Janis Goretzki im Tor, der seinen Kasten vernagelte und Sebastian Rilling, der acht seiner neun Tore im zweiten Durchgang erzielte. Beim 20:20 (56.) war die Partie wieder offen. Die Schlussphase war nichts für schwache Nerven – die Führung wechselte vom HCW wieder zum TVO. Winnenden konnte 30 Sekunden vor Schluss ausgleichen und der letzte Angriff der Obertürkheimer brachte nichts zählbares mehr ein.
Es spielten [Spieler (Tore/davon Siebenmeter)]:
HC Winnenden:
Lorey, Goretzki; Rose (2), Rilling (9), Weiß, Krathwohl, Golderer (3), Winger (1), Rittberger (1), Eichinger (3), Oechsle, Härdter, Friz (4/4), Tontic

TV Obertürkheim:
T.Wenger, Klar; Silberberger (3), M.Zaiß, Hofmann, P.Goldbach (2), Berner (6), P.Wenger (8), Mokrovic (2), Serra, D.Goldbach (1), Wiltafsky (1), F.Zaiß

76 database queries in 0,214