Männer 3   |  07.12.2019  |   HC Winnenden 3 - TV Stetten   |  22 : 18

Heimsieg gegen den ungeschlagenen Tabellenführer

09.12.2019

Diesen Samstag kam der ungeschlagenen Tabellenführer aus Stetten in die Alfred-Kärcher-Halle. Uns war klar, dass dies auf keinen Fall ein einfaches Spiel werden wird. Immerhin stand der TV Stetten mit 13:1 Punkten auf Platz 1.

Wir mussten also von Anfang an fokussiert sein. Dies gelangt relativ gut. Mit schnellen Angriffen auf beiden Seiten ging das Spiel hin und her. Entweder führten wir oder der TV Stetten. Das schlug sich auch im Ergebnis nieder. Nach 12 Minuten stand es 4:4 nach 25 8:8, Damit stand fest, dass das Spiel nicht torreich enden wird, da die beiden Abwehrreihen gutstanden. Dadurch war auch das Halbzeitergebnis mit 10:10 ausgeglichen.

In der Kabine schworen wir uns nochmals ein. Dieses Spiel kann nur durch eine kompakte Abwehr zum Erfolg führen und auf der anderen Seite vorne konsequent die Angriffe ausspielen. Und wir kamen perfekt aus der Kabine. Nach 34 Minuten zogen wir mit 3 Toren zum 13:10 davon. Die Abwehr stand wie ein Bollwerk und Stetten fiel absolut nichts mehr ein, wie sie sie durchbrechen können. Daraus resultierte nach 48 Minuten eine 18:14 Führung. Dieser Vorsprung wurde bis zum Schluss nicht mehr abgegeben und wir gingen als verdienter Sieger mit 22:18 vom Platz.

Dieses Spiel war unsere bisher beste Saisonleistung. Somit gehen wir gestärkt und motiviert in unser letztes Spiel dieses Jahr zum SV Fellbach. Vielen Dank auch an die zahlreichen Zuschauer in der Halle.

 

Es spielten [Spieler (Tore/davon Siebenmeter)]:

HC Winnenden 1C:

F.Etzel, S.Albrecht (2), B.Maichle (1), S.Schaar, S.Sommer (2), F.Hahn, D.Hirsch (3), S.Ilg (6/1), L.Weber (3), J.Heyden (2), C.Ellwanger (1), M.Froese (1), S.Heyden, N.Drozd (1)

 

TV Stetten:

T.Stadelmaier (2), P.Klenk (2), N.Stadelmaier (1), Yannick Musch (1), T.Felger, J.Bücheler, T.Boss (1), N.Döhren (2), A.Kärcher (5/4), T.Felger (3), T.Wilhelm (1), J.Gerhardt, H.Felger

 

80 database queries in 0,251