Männer Bezirkspokal   |  09.09.2018  |   HC Winnenden - CVJM U'türkh.   |  33 : 22

Herren 1 erreichen die zweite Pokalrunde

10.09.2018

Im ersten Saisonspiel traf der HCW in heimischer Halle im Bezirkspokal auf den CVJM Untertürkheim.

Die Gäste erwischten den besseren Start und gingen mit 2:0 (3.) in Führung. Dann fand auch der HCW ins Spiel und konnte zum 2:2 (5.) ausgleichen. In der Folge entwickelte sich eine Partie auf Augenhöhe, Winnenden konnte sich zwar mehrmals mit drei Toren absetzen, agierte allerdings in der Abwehr zu passiv, so dass der Gegner den Anschluss wieder herstellen konnte. Mit einer knappen Führung für den HCW (12:11) ging es in die Pause. Im zweiten Durchgang konnten die Gäste noch fünf Minuten mithalten, dann mussten sie dem Tempo der ersten Halbzeit Tribut zollen. Der HCW spielte nun deutlich variabler, immer wieder wurde der Abschluss über die Außenpositionen gesucht , mit Erfolg. Auch die Abwehr stand nun stabiler und so konnte man die Führung Tor um Tor ausbauen. Letztendlich gewinnt der HCW dank einer starken zweiten Halbzeit verdient mit 33:22. Hervorzuheben ist dabei die geschlossene Mannschaftsleistung, bei der sich alle Feldspieler in die Torschützenliste eintragen konnten.

Nun gilt es den Schwung dieser Partie mitzunehmen in das erste schwere Punktspiel der Saison. Am 22.09. geht es zum Aufstiegsaspiranten SV Remshalden2.

Es spielten [Spieler(Tore/davon Siebenmeter)]:

Lukas Lorey; Philipp Rose (3), Tobias Krathwohl (1), Pascal Golderer (3), Benjamin Traub (4), Konstantin Weissert (1), Robin Sommer (3), Marvin Wohlfahrt (1), Steffen Oechsle (3), Micha Härdter (3), David Friz (5/2), Julian Hammer (6)

74 database queries in 0,208