Männer 2   |  25.09.2021  |   HSV Stam/Zuff 2 - HC Winnenden 2   |  22 : 26

HSV Stam/Zuff 2 – HC Winnenden 2

27.09.2021

Zweites Spiel – zweiter Sieg

Nach dem furiosen Auftaktsieg in eigener Halle haben sich die Männer 2 auch den ersten Auswärtssieg erkämpft.
Am frühen Samstagabend war die Mannschaft zu Gast bei der HSV Stammheim/Zuffenhausen 2. Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase, in der beide Mannschaften zu Toren kamen, stand es 5:5 (13.). Im Angriff unterliefen den Männer 2 aber immer wieder Unkonzentriertheiten und häufig konnten gute Torchancen nicht verwertet werden. In der Abwehr fanden die Gastgeber der HSV immer wieder Lücken und nutzten diese konsequent. Kurz vor der Halbzeit konnten sich die Männer 2 durch drei Tore des Rechtsaußen Mo Stetter auf 8:12 (27.) absetzen. Nach wie vor war das Spiel des HCW aber zu nervös und die Gastgeber kamen zur Halbzeit bis auf ein Tor heran. Stammheim/Zuffenhausen kam besser in die zweite Hälfte und übernahm beim 16:14 (36.) die Führung. Dann aber stabilisierte sich die Abwehr des HCW und provozierte immer häufiger Fehler und Fehlwürfe bei den Hausherren. Im Angriff wurden die Torchancen jetzt konsequenter genutzt und mit einem 8:0-Lauf setzte sich Winnenden auf 16:22 (51.) ab. Durch eigene Fehler und eine (unnötige) doppelte Unterzahl ließ die Mannschaft die HSV aber nochmal bis auf 21:24 (58.) herankommen und machte das Spiel nochmal spannend. Unterm Strich reichte der Vorsprung aber und am Ende steht ein wichtiger 22:26 Auswärtssieg der Männer 2.

Es spielten:
HC Winnenden: Bretträger, Spindler, Hahn (1), Rixe, Langner (2), Stetter (5), Dengler (7/4), Golderer (2), B. Traub (5), Simon Schaar (1), K. Traub (1), Weinacht (2/1), Wohlfahrt (1), Goretzki

80 database queries in 0,217