Männer 1   |  17.10.2020  |   VfL Waiblingen 3 - HC Winnenden   |  22 : 26

Knapper Auswärtssieg

20.10.2020

Im ersten Auswärtsspiel der Saison 20/21 geriet der HCW bereits früh in Rückstand (4:2/6.). Dann wendete sich das Blatt. Durch eine starke Abwehr und gut herausgespielte Angriffe blieb der HCW zehn Minuten ohne Gegentor und konnte sich mit einem 7:0-Lauf eine deutliche Führung erarbeiten (4:9/17.). Anschließend kamen die Waiblinger wieder besser ins Spiel und der HCW hatte Probleme, seine Chancen zu nutzen. So ging es mit einem Unentschieden in die Kabine (13:13). Nach der Pause blieb das Spiel ausgeglichen. Der HCW konnte sich nicht entscheidend absetzen und ließ im Angriff die ein oder andere Möglichkeit liegen (17:18/44.). Nun wurden die Winnender zielstrebiger und konnten sich durch zwei weitere Treffer die erste 3-Tore Führung in der zweiten Hälfte sichern (17:20/46.). Die Waiblinger konnten nicht mehr entscheidend aufholen und so gewann der HCW mit einem Arbeitssieg gegen den VfL Waiblingen 3 mit 26:22. Positiv zu erwähnen ist, dass sich alle Winnender Feldspieler in die Torschützenliste eintragen konnten

Es spielten:

Spieler (Tore/Siebenmeter)

VfL Waiblingen 3:

Braun, Hammelmann (1); Hellerich (4), Volz (1/1), Müller, Kallenberg, Schmid (2), Wiedemann (4), Ziegler (1), Strumberger (4), Baumann (1), Miskovic (2), Ruoss (2)

HC Winnenden

Lorey, Goretzki; Rose (3), Luckert (1), Weiß (2), Krathwohl (1), Golderer (2), Rilling (3), Rittberger (2), Eichinger (4), Friz (4/1), Hammer (2), Här dter (2)

75 database queries in 0,190