Allgemein   |  07.12.2019  |   SV Hohenacker - SC Korb   |  23:21

Nachwuchs-Schiris on Tour – heute mit Judith in Hohenacker

07.12.2019

Bei Spielberichten kommen die Schiris in der Regel zu kurz. Besonders dann, wenn man sie auf dem Spielfeld gar nicht – also nur positiv wahrgenommen hat.

Solch eine Leistung lieferte heute Judith Ade ab beim Spiel der Bezirksklasse der wJC zwischen Hohenacker und Korb in der Gemeindehalle in Hohenacker.

Jederzeit auf der Höhe des Spiels, nah dran an den zu bewertenden Spielsituationen und immer souverän. Der Spielverlauf, der durchaus Emotionen auf den Ersatzbänken oder bei den Zuschauern hätte hervorrufen können, wurde von Judith jederzeit so passiv wie möglich und so aktiv wie nötig begleitet. Der Pfiff dabei – insbesondere als noch unerfahrenere Jungschiedsrichterin – immer selbstbewusst. Das hat Spaß gemacht und sicher auch bei allen Beteiligten zufriedene Gesichter hervorgebracht, zumindest was die Spielleitung anging.

Eine wunderbare Aktion ist auch, dass der HC die jungen Schiedsrichter und Schiedsrichterinnen bei ihren ersten Einsätzen begleitet. Heute übernahm Michael Dengler gerne diese Aufgabe. Und auch er war mit der gezeigten Leistung rundum zufrieden.

Ein Danke schön an alle, die sich für den HC und den Handball im Schiedsrichterwesen engagieren.

Übrigens, wer in diesen Bereich reinschnuppern möchte bekommt demnächst die Gelegenheit dazu. Am 25. und 26.1.20 werden durch den HC Winnenden E- und F-Jugend Spieltage in Winnenden ausgerichtet. Hier sind viele Interessierte gefragt. Je mehr umso besser. Und wer Lust hat und einfach mal wissen möchte wie das so läuft – einfach mal Judith fragen.

Ach so ja ein Spiel gab es ja in Hohenacker ja auch. Hohenacker hat mit 23:21 gewonnen. Fast hätte man es vergessen, bei der Schiri-Leistung.

73 database queries in 0,197