Frauen 1   |  12.01.2020  |   SF Schwaikheim 2 - HC Winnenden   |  27 : 13

SF Schwaikheim 2 – HC Winnenden

13.01.2020

Frauen 1: Schwacher Auftritt

SF Schwaikheim 2 – HCW  27:13

Technische Fehler, Ballverluste, katastrophale Chancenverwertung – so kann der Auftritt der Frauen 1 bei den SF Schwaikheim 2 kurz zusammengefasst werden. Nach dem 2:2 in der 7. Minute bekamen die HCW-Frauen bis zur 25. Minute keinen Ball mehr im Tor unter, die Fehler reihten sich aneinander und trotz einiger guter Szenen in der Abwehr und Paraden der Torhüterin musste man beim Stand von 11:3 in die Halbzeitpause. Auch die sehr deutliche Ansprache des HCW-Trainers konnte der teilweise unterirdischen Leistung keine Wende geben. Zwar warfen die HCW-Frauen in der 2. Hälfte immerhin noch zehn Tore, der Zugriff in der Abwehr fehlte jedoch zu oft und durch Fehler im Angriff lud man die Gastgeberinnen zu einfachen schnellen Toren ein. Daher musste man sich, auch in dieser Höhe verdient, mit 27:13 geschlagen geben. Mund abwischen, weitermachen ist nun die Devise der Frauen, die trotz der sehr deutlichen Niederlage bis zum Ende als geschlossene Einheit auftraten.

Es spielten (Tore/davon 7-Meter):

HC Winnenden: Messerschmidt, Dodaj; Sucu (1), Nellinger (1), Lämmle (2), Krug, Weber, L. Andreß (4/1) , Sommer, F. Andreß (1) , Weinacht (1/1), Ilse (3), Thudium, Claß.

SF Schwaikheim 2: Burkhardt (1), Itterheim (7/1), Demand (5), Härdter, Lenz (1), Mahler (1),  Rehberger (12/5),  Beck, Siegle, Heßberg, Hessler.

72 database queries in 0,183