Frauen 1   |  22.12.2018  |   HC Winnenden - VfL Waiblingen 3   |  21 : 16

Sieg zum Ende der Hinrunde – Frauen 1 überwintern an der Tabellenspitze!

23.12.2018

Im letzten Hinrundenspiel hatten es die Frauen 1 wieder einmal mit einem starken Gegner zu tun. Sie starteten etwas holprig und lagen nach 5 Minuten mit 0:2 hinten. Erst in der 7. Minute glückte der erste Treffer für die HCW-Frauen. Knapp eine Minute später konnten sie zum 2:2 ausgleichen. Die Mädels nahmen langsam Fahrt auf und setzten sich nun bis zur 16. Minute auf 6:3 ab. Doch die Gäste ließen sich nicht abschütteln, rückten immer wieder heran. Beim 10:8 ging es in die Kabinen. Nach der Halbzeit hatten die HCW-Mädels eine schwache Phase. Im Angriff wollten die Bälle nicht ins Tor finden, durch Abstimmungsschwierigkeiten in der Abwehr kamen die Gäste zu guten Abschlüssen. Nach einem Fünf-Tore-Lauf der Waiblinger innerhalb von 9 Minuten lagen die HCW-Frauen beim Spielstand von 10:13 mit drei Toren im Hintertreffen. So wollten die Mädels das nicht auf sich sitzen lassen! Sie kämpften sich Tor um Tor heran, trafen vorne nun besser und standen hinten gut. So konnten sie in der 42. Minute zum 13:13 ausgleichen. Die Auszeit des Gäste-Trainers tat dem Siegeswillen der HCW-Mädels nun keinen Abbruch mehr. Die Abwehr überzeugte im Verbund mit der Torhüterin und stellte die Gäste vor große Herausforderungen. Nur noch drei Tore warfen die VfL-Frauen bis zum Ende der Partie. Die HCW-Mädels erzielten, angespornt durch ihre tolle Abwehrleistung, vorne Tor um Tor, sodass beim Endstand von 21:16 doch ein überzeugender Sieg errungen wurde. Dank starkem Teamzusammenhalt und viel Kampfgeist stehen die Mädels mit einem guten Torverhältnis und 18:2 Punkten weiter ganz oben in der Tabelle!

Es spielten (Tore/davon 7-Meter):

HC Winnenden: Messerschmidt; Weinacht, I. (1), Sucu (4), Nellinger, Baumann (9/6), Weber (2), Andreß, L., Sommer, Rilling, Andreß, F. (1), Ilse (2), Pflugfelder (2), Hoffrichter, Weinacht, A.

VfL Waiblingen 3: Marquart, Torregrossa (1), Bücheler, Weidinger, Fischer (4), Berg, Weis, Weber (6/2), Wißmann (2), Weiß (1/1), Körner (2/1), Haßmann.

76 database queries in 0,188