Männer 2   |  17.11.2019  |   SV Hohen-Neu 2 - HC Winnenden 2   |  34 : 19

SV Hohen-Neu 2 – HC Winnenden 2

22.11.2019

SV Hohen-Neu 2 – HC Winnenden 2 (34:19)

Schwache Vorstellung der Herren 2

Bereits der Start der Partie gegen den SV Hohenacker-Neustadt 2 stand unter keinem guten Stern: Zu lange brauchten die Winnender um ins Spiel zu finden, sodass es nach neun Minuten bereits 6:1 für die Heimmannschaft stand.
Diesem Rückstand liefen die Spieler des HCW das ganze Spiel über nach. Vor allem durch viele technische Fehler und Fehlwürfe machten sich die Gäste das Leben selbst schwer. Doch auch in der Abwehr fand der HCW nur schwer Lösungen gegen stark spielende Neustädter.
Mit einem deutlichen Rückstand von 20:12 ging es in die Pause und auch in der zweiten Halbzeit zeigte sich kein deutlich verändertes Bild. Weiterhin fiel es den Winnendern schwer sowohl offensive, als auch defensive Lösungen zu finden. So konnte der Rückstand nie auf weniger als sieben Tore verkürzt werden.
Am Ende musste man sich deutlich mit 34:19 geschlagen geben und einsehen, dass hier nichts zu holen war.

Es spielten:
SV Hohenacker-Neustadt 2: Rudolf (2); Wahl (1); Fischer (1); Volz (3); Wunderlich (11); Mergenthaler; Werner (3); Grieshaber (2); Abelein; Luithardt (2); Hadermann (1); Maierhöfer (5); Niebisch (3)

HC Winnenden 2: Rauleder; Hahn; Luckert (2); Schreiner; Rixe; Dengler (4); Rittberger (1); P. Traub (1); B. Traub (1); Wohlfahrt (2); Langner (1); Lorey (7)

76 database queries in 0,192