Männer 3   |  26.10.2019  |   SV Hohen-Neu 3 - HC Winnenden 3   |  24 : 43

SV Hohenacker-Neustadt 1C – HC Winnenden 1C 24:43 (12:23)

30.10.2019

Mit einem hervorragenden Spiel und einem nie gefährdeten Sieg konnten wir endlich unsere ersten Auswärtspunkte gegen die 1C vom SV Hohenacker-Neustadt holen.

Endlich platzte auswärts der Knoten. Mit einer absolut souveränen Leistung von Anfang an siegten wir absolut verdient mit 24:43. Bereits fünf Minuten stellten wir die Weichen für den Sieg. Mit einem schön rausgespielten Angriff gingen wir mit 2:6 in Führung. Durch schnelles Umschalten von der Abwehr in den Angriff schafften wir es immer wieder mit der 2. Welle zum Abschluss zu kommen und dadurch stand es bereits nach 15 Minuten 7:13 für uns. Beflügelt durch gute Abwehrleistung, Hohenacker-Neustadt viel im Angriff nicht viel ein, setzten wir uns weiter bis zur Halbzeitpause ab und gingen mit einer 11 Tore Führung in die Kabine.
Auch in der zweiten Halbzeit ein unverändertes Bild. Zwar kam Hohenacker-Neustadt besser und schwungvoll aus der Kabine, aber wir konnten immer wieder im Angriff unsere Lücken raussielen und waren weiterhin ungefährdet in Führung, nach 40 Minuten stand es 16:29. So schafften wir es immer wieder die Bälle in der Abwehr zu holen und im Angriff weiter den Abstand zu halten bzw. noch vergrößern. Damit stand nach 60 Minuten auf der Anzeigentafel ein 25:43.
Nun haben wir 3 Wochen Pause und hoffen trotzdem den Schwung der Partie mit in unser nächstes Heimspiel mitzunehmen. Gegen den TSF Welzheim 1B haben wir noch eine „Rechnung“ vom Hinspiel offen.

Es spielten [Spieler (Tore/davon Siebenmeter)]:
HC Winnenden 1C:
J.Zahorecz, P.Kunath, B.Maichle (3), C.Bafaro (1), S.Sommer (5), T.Pfitscher (3), D.Hirsch (3), S.Ilg (14/6), L.Weber (1), J.Heyden (2), C.Ellwanger (3), F.Föll (5), D.Kugler, N.Drozd (3)

SV Hohenacker-Neustadt 1C:
T.Sporr, F.Unterrainer (4), D.Pugliese (2), M.Weber (1), M.Ochs (2), J.Ruben, N.Münzenmay, A.Angelusch (3), T.Schmalzried (2), C.Lang, M.Duttlinger (2), M.Rudolf (2), K.Weber (6/2)

76 database queries in 0,199