Frauen 1   |  20.10.2019  |   SV Stg.Kickers - HC Winnenden   |  31 : 18

SV Stg.Kickers – HC Winnenden

21.10.2019

Frauen 1: Auswärtsniederlage

SV Stuttgarter Kickers – HCW 31:18

Die HCW-Frauen 1 konnten bei den hoch favorisierten Stuttgarter Kickers nicht für eine Überraschung sorgen. Bis zur 12. Minute gestaltete sich das Spiel offen (5:5). Die folgenden zehn Minuten erspielten sich die Gastgeberinnen einen 3-Tore-Vorsprung, da die Winnender Frauen im Angriff glücklos agierten (8:5 in der 23. Minute). Bis zur Halbzeit konnten beide Mannschaften wieder Treffer erzielen, beim 12:8 ging es in die Kabinen. Die HCW-Frauen nahmen sich viel vor und wollten den geringen Vier-Tore-Rückstand wieder aufholen. Entgegen ihrer guten Vorsätze mussten die Winnenderinnen jedoch direkt nach der Halbzeit innerhalb von 6 Minuten 5 Gegentore hinnehmen, 4 davon erzielten die Gastgeberinnen durch Tempogegenstoß (17:9 in der 36. Minute). Ein zeitweiser Torhüterwechsel auf Winnender Seite brachte die Kickers auch nicht aus der Ruhe. Trotz großem Kampfgeist aller HCW-Spielerinnen konnten die Gastgeberinnen ihren Vorsprung weiter ausbauen. Oft fehlten den HCW-Frauen im Angriff die Mittel und die Kickers bestraften jeden Fehler konsequent mit schnellen Toren im Tempogegenstoß. So verloren die HCW-Frauen mit 31:18 das Spiel. Positiv hervorzuheben ist trotz der Niederlage der starke Kampfeswillen und Zusammenhalt der HCW-Frauen, die bis zum Ende füreinander einstanden und als geschlossene Einheit auftraten!

Es spielten (Tore/davon 7-Meter):

HC Winnenden: Messerschmidt, Dodaj; Sucu (5), Nellinger (1), Lämmle, Krug (2), Weber (1), L. Andreß (2), Sommer, F. Andreß (3/1) , Weinacht (1), Ilse (2), Pflugfelder, Claß (1).

SV Stuttgarter Kickers: Römer, Musil (4), Stickel (3), Halder (4), Prawatschke (2), Gekeler (7/4), Bäßler (2), Baumann, Bramm, Eller, V. Schenker (2), Keyerleber (1), Walz (1), M. Schenker (5).

76 database queries in 0,204