Männer 2   |  16.10.2021  |   TV Stetten - HC Winnenden 2   |  26 : 23

TV Stetten – HC Winnenden 2

19.10.2021

TV Stetten – HC Winnenden 2

Die Siegesserie ist gerissen
Nach vier Siegen aus vier Spielen hat die Zwoide am Samstagabend in Stetten mit 26:23 (16:11) verloren.
Die Männer 2 erwischten in Stetten einen denkbar schlechten Start. Zu passiv in der Abwehr und mit vielen technischen Fehlern im Angriff geriet die Mannschaft mit 10:5 (18.) in Rückstand. Diesen Vorsprung konnten die Stettener mit einem dynamischen Angriffsspiel bis zur Pause aufrechterhalten. Nach der Halbzeit änderte sich daran zunächst auch nichts. Winnenden machte im Angriff zu viele Fehler und hatte gegen die kompakte Abwehr des TV Stetten zu wenig Tiefe im Spiel. In der Mitte der zweiten Halbzeit folgte aber ein Bruch im Spiel der Gastgeber, die Abwehr des HC stabilisierte sich und im Angriff kam die Mannschaft vermehrt über den Kreis zu Torabschlüssen. Beim 21:20 (48.) war Winnenden wieder voll im Spiel, konnte aber nie ausgleichen. Die Folge war ein offener Schlagabtausch, Stetten konnte aber immer mit einem oder zwei Tore in Front bleiben. Der HC ließ mehrere Möglichkeiten liegen, den Ausgleich zu erzielen. In den letzten sieben Minuten gelang dem HCW dann kein Tor mehr und Stetten entschied mit dem Treffer zum 26:23 (57.) das Spiel für sich.
Die Zwoide bedankt sich bei den zahlreichen Fans für die Unterstützung in Stetten und will im nächsten Heimspiel wieder doppelt punkten!
Es spielten:
Bretträger, Kunath, Spindler, Hahn (1), Langner (6), Dengler (6/6), Golderer, B. Traub (4), Simon Schaar (1), K. Traub, Weinacht (2), Wohlfarth (1), Östermann, Haupt (2)

81 database queries in 0,203