Frauen 1   |  09.10.2021  |   HC Winnenden - MTV Stuttgart   |  27 : 20

Überzeugender Heimsieg

10.10.2021

Deutlich siegten die Frauen 1 am Samstagabend mit 27:20 gegen den MTV Stuttgart. Die HCW-Frauen starteten konzentriert – auf den ersten Treffer durch Jana Thudium konnten die Gäste aus Stuttgart zwar noch reagieren, dann jedoch ließen die Gastgeberinnen keinerlei Zweifel mehr aufkommen, dass sie an diesem Abend die Punkte in heimischer Halle behalten wollten. Vor allem Alessa Weinacht und Rahel Baumann wurden in den ersten Minuten gut in Szene gesetzt und so stand bereits in der 9. Minute eine 6:1-Führung zu Buche. Erst in der 10. Minute musste man den 2. Gegentreffer hinnehmen.

Die Gäste aus Stuttgart hatten den HCW-Frauen nicht viel entgegenzusetzen. Die Gastgeberinnen ließen im Angriff den Ball laufen, spielten variantenreich und schlossen konsequent ab. In der Abwehr wurde sehr konsequent agiert und Torhüterin Eva Messerschmidt zeigte sich gut aufgelegt, so dass die HCW-Frauen in der 27. Minute erstmals mit 10 Toren in Führung lagen. Beim Stand von 16:9 ging es in die Kabinen. Nun hieß es für die HCW-Frauen: auf keinen Fall nachlassen!

Die zweite Hälfte begann wie die erste, bereits nach 14 gespielten Sekunden markierte erneut Jana Thudium den ersten Treffer. Die HCW-Frauen machten durchweg da weiter, wo sie vor der Pause aufgehört hatten. Von allen Positionen kamen sie zum Torerfolg, in der Abwehr kämpften sie unermüdlich weiter um jeden Ball. So kamen die MTV-Frauen bis zur 51. Minute nie näher als acht Tore heran (22:14).

HCW-Trainer Stefan Albrecht konnte die Belastung auf alle Schultern verteilen und wechselte munter durch. Die Schlussphase war dann, auch auf Grund der deutlichen Führung, von einigen Unkonzentriertheiten auf Winnender Seite geprägt – die Gäste kamen vor allem über außen einige Male zum Torerfolg und konnten sogar noch einmal auf 6 Tore herankommen (25:19 in der 58. Minute). Den letzten Treffer der Partie zum 27:20-Erfolg setzten allerdings die HCW-Frauen durch Luisa Andreß.

Nach einem überzeugenden Auftritt mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung, bei der sich fast alle Feldspielerinnen auf der Torschützenliste eintragen konnten, freuten sich die Frauen 1 über die nächsten 2 Punkte und feierten den verdienten Heimsieg!

Schon kommende Woche sollen nun auch die ersten Auswärtspunkte eingefahren werden. Zu ungewohnt früher Uhrzeit treten die Frauen 1 am Sonntag auswärts in Schorndorf an und wollen an die überzeugende Leistung dieses Wochenendes anknüpfen!

 

Es spielten (Tore/davon 7-Meter):

HC Winnenden: Messerschmidt, S. Weber; Bayer (1), V. Weber (1), Baumann (7/4), Furra (3/1), L. Andreß (2), Morgel (1), F. Andreß (1), Ade (3), Weinacht (3), Seibold (2), Thudium (3), Blessing.

MTV Stuttgart: Leibold, Braun (1), Straub (5/4), von Engelhardt (2), Maurer, Wieninger (1), Wöhr, Laible (6/2), Bader, Stuerke, Schneider (2), Brehm (3).

80 database queries in 0,203