Weibliche Jugend B1   |  09.11.2019  |   HC Winnenden - SV Stg.Kickers 2   |  28 : 11

wJB1: … wieder in der Spur – Sieg gegen Kickers II

11.11.2019

In der Kärcherhalle hatten die B1-Mädels die bislang sieglosen Kickers II zu Gast. Im dritten Spiel der Saison durfte ein Sieg erwartet werden. Und die B1 wurde dieser Erwartung gerecht.

Einen Unterschied zu den ersten beiden Saisonspielen gab es. Der furiose Start blieb dieses Mal aus. Ein wenig zu zurückhaltend wurde das Spiel begonnen. Der Gegner ging mit 2:0 in Führung. Dieses Signal war nun verstanden, ein Ruck schien durch die Mannschaft zu gehen. Die Gäste lagen beim 3:2 ein letztes Mal vorne, aber von da an übernahmen die Mädels die Spielkontrolle. Nach 14 Minuten stand es 10:4 und bei nur noch einem weiteren Gegentreffer ging man mit 14:5 in die Kabinen. Ein wenig könnte man mit den liegengelassenen Chancen hadern, aber das heute wenig Einfluss auf das Ergebnis.

Nach der Pause ergab sich das gleiche Bild. Spiel und Gegner hatte man im Griff. Stabil wurde das Ergebnis im Spielverlauf ausgebaut. Nach 22:7 und 25:9 hieß es mit dem Schlusspfiff 28:11. In den letzten 5 Minuten konnte auch eine weitere Abwehrformation getestet werden, ohne dass sich am Ergebnis etwas gravierend änderte. Erfreulich: es haben alle Feldspielerinnen Tore erzielt.

Die nächste Aufgabe steht am kommenden Wochenende an. In Lorch, Auf dem Schäfersfeld wird gegen Alfdorf/Lorch/Waldhausen gespielt. Spielbeginn am 17.11. ist um 16:15 Uhr. Wir freuen uns wieder auf viel Unterstützung.

Gespielt haben:

Linda Höh, Leonie Bayer (3), Lotta Mühlpointner (8/1), Annika Beck (3), Maria Mavridou (2), Leni Heidenwag (2), Laura Bader (2), Lena Blessing (2), Rebekka Lerch (1), Hannah Schaupp (4) und Jaskin Kaur Gill (1).

72 database queries in 0,196