Männer 2   |  13.11.2022  |   HC Winnenden 2 - MTV Stuttgart 2   |  34 : 30

Zwoide dreht Spiel gegen MTV in der zweiten Halbzeit

15.11.2022

Nach dem Sieg im letzten Auswärtsspiel wollte die Zwoide den Schwung mitnehmen und weiter Punkte sammeln. Der Gegner im Spiel am Sonntagnachmittag: die zweite Mannschaft des MTV Stuttgart.

Doch der HC startete schwerfällig in dieses Spiel. Zwar war die Anfangsphase ausgeglichen, aber vor allem in der Abwehr war die Zwoide nicht auf der Höhe und häufig einen Schritt zu langsam. Dadurch kamen die Gäste immer wieder zu einfachen Toren. Da auch im Angriff des HC immer ein paar Prozent gegen die stabile Abwehr der Gäste fehlten, konnte sich der MTV eine 6:10 (14.) Führung erspielen. Bereits in der 23. Minute nahm der HCW seine zweite Auszeit. Doch auch diese hatte zunächst nicht den gewünschten Effekt. Immer wieder verhinderten technische Fehler im Angriff, dass der Rückstand entscheidend verkürzt werden konnte. Mit einem 14:18 Rückstand ging es in die Pause.

Und aus dieser kam die Zwoide stark zurück. In der Abwehr wurde endlich besser zugepackt und im Angriff konsequenter auf die Lücken gegangen. Innerhalb von fünf Minuten wurde der Rückstand egalisiert und zum 19:19 (36.) ausgeglichen. Danach war das Spiel wieder komplett offen und beide Mannschaften spielten mit hohem Einsatz. Mitte der zweiten Halbzeit ging den Gästen dann etwas die Luft aus, die Zwoide nutzte das konsequent und zog auf 30:25 (54.) davon. Doch anstatt das Spiel in dieser Phase zu entscheiden, leistete sich der HC im Angriff wieder einige unnötige Fehler. Und der MTV blieb hartnäckig, verkürzte wieder auf 31:29 (57.). Doch die Zwoide behielt in der Schlussphase einen kühlen Kopf und entschied mit einem Doppelschlag zum 33:29 das Spiel.

Nach einer (unnötig) spannenden Schlussphase gewinnt die Zwoide dank einer starken zweiten Halbzeit verdient mit 34:30 gegen den MTV Stuttgart 2 und behauptet sich weiter auf Tabellenplatz zwei der Bezirksklasse.

Ein großes Dankeschön geht auch an die Zuschauer für die tolle Unterstützung!

 

Es spielten für den HC Winnenden:

Bretträger, Goretzki, Ade (1), Halbgewachs (1), Hirsch (7), P. Traub, Hahn (3), Stetter (1), Maichle (1), Golderer (4), B. Traub (1), Weinacht (8/4), Wohlfarth (5), Östermann (2)

72 database queries in 0,215