Männer 2   |  11.03.2023  |   VfL Waiblingen 3 - HC Winnenden 2   |  33 : 30

Zwoide unterliegt in Waiblingen

14.03.2023

Zu früher Uhrzeit war die Zwoide am Samstag zu Gast in Waiblingen und wollte mit einem Sieg das Rennen um die vorderen Tabellenplätze in der Bezirksklasse weiter spannend halten.

Von Beginn an entwickelte sich ein sehr intensives Spiel. Waiblingen kam in der Anfangsphase vor allem über ein gutes Kreisspiel immer wieder zu Torerfolgen, der HC fand auf der Gegenseite oft eine Lücke in der Abwehr und nutzte seine Chancen konsequent. Der Spielstand war im Verlauf der ersten Hälfte immer ausgeglichen, keine Mannschaft konnte sich entscheidend absetzen. Mit einer knappen Führung für den VfL (18:16) ging es dann in die Kabine.

Die ersten Minuten nach dem Seitenwechsel verschlief die Zwoide dann komplett. Zu viele Fehler im Angriff nutzten die Waiblinger gnadenlos aus und erhöhten den Vorsprung in kurzer Zeit auf 25:20 (38.). Erst eine Auszeit und eine Abwehrumstellung konnten den Lauf der Gastgeber unterbrechen. In der Deckung fand der HCW in der Folge wieder besseren Zugriff und konnte das Angriffsspiel des VfL vor einige Probleme stellen. Tor für Tor kämpfte sich die Zwoide mit großer Moral zurück ins Spiel und verkürzte den Rückstand bis auf 30:29 (55.). In der Schlussphase kam Waiblingen dann aber immer wieder über den Rückraum zu Toren. Im Gegenzug fehlte dem HCW in der Schlussphase die Durchschlagskraft im Angriff und die Hausherren entschieden das torreiche Spiel mit 33:30 für sich.

Es spielten für den HC Winnenden:

Marvin Wohlfarth (6), Tom Unterberg (6/4), Benjamin Traub (4), Moritz Stetter (3), Corin Östermann (3), Daniel Hirsch (3), Patrick Golderer (2), Jakob Mühlpointner (1), Benjamin Heinze (1), Nikita Drozd (1), Bastian Maichle, Nico Bretträger

52 database queries in 0,223