Männliche Jugend A1

Vorrunde 1 / Terminplanung

Datum Zeit Ort Heim Gast Ergebnis
25.09.21 16:00 Schäfersfeldhalle,
Lorch
TSV Alf/Lorch HC Winnenden 23 : 27
03.10.21 17:00 Stegwiesenhalle,
Remshalden-Geradstetten
SV Remshalden HC Winnenden :
16.10.21 14:30 Alfred-Kärcher-Sporthalle,
Winnenden
HC Winnenden HSG Ca-Mü-Max :
24.10.21 13:00 Alfred-Kärcher-Sporthalle,
Winnenden
HC Winnenden VfL Waiblingen :
13.11.21 17:45 Sporthalle Friedensschule,
Waiblingen-Neustadt
SV Hohen-Neu HC Winnenden :
21.11.21 15:00 Alfred-Kärcher-Sporthalle,
Winnenden
HC Winnenden SC Korb :

Vorrunde 1 / Terminplanung

Datum Zeit Ort Heim Gast Ergebnis
23.01.22 13:00 Alfred-Kärcher-Sporthalle,
Winnenden
HC Winnenden ??? :
20.02.22 14:45 Alfred-Kärcher-Sporthalle,
Winnenden
HC Winnenden ??? :
19.03.22 18:00 Alfred-Kärcher-Sporthalle,
Winnenden
HC Winnenden ??? :

Vorrunde 1 / Terminplanung

„Bevor es richtig begann war auch schon alles wieder vorbei.“ So kurz und knapp stellt sich der Saisonrückblick dar.

Erneut waren wir bereit, mit zwei A-Jugendmannschaften am Spielbetrieb teilzunehmen. Wir waren wieder für die Bezirksliga und die Bezirksklasse gesetzt. Konnten wir in der Bezirksliga am 10.10.2020 in Remshalden noch an den Start gehen und in einem wilden Auswärtsspiel mit 39:39 den ersten Auswärtspunkt ergattern, fiel die Runde in der Bezirksklasse gleich komplett dem Lockdown zum Opfer.

Am 17.10.2020 machten wir in der Bezirksliga noch einen Nachbarschaftsbesuch in Schwaikheim, wo wir das Derby mit 37:21 klar verloren. Es sollte an diesem Wochenende noch weiteres Ungemach auf uns zukommen. Nachdem ein Teammitglied positiv getestet wurde, mussten sich beide Teams sofort in Quarantäne begeben. Während dieser 15 Tage wurde dann auch die Saison endgültig abgebrochen.

Blicken wir nun nach vorne. Stimmt uns etwas optimistisch? Ja klar! Trotz monatelanger Trainingsabstinenz sind wir reich beschenkt, denn fast alle Jugendspieler haben signalisiert, Teil der Gemeinschaft zu bleiben und unseren Handballsport wieder mit Leben zu füllen. So gehören wir sogar zu lediglich drei Vereinen, die zwei Mannschaften in dieser Altersklasse stellen werden können. Wir träumen auch davon und sind vorsichtig optimistisch, wieder vor Publikum spielen und jubeln zu können.

Unsere Rückkehr ins Training organisierten wir so, dass wir uns zunächst vom Jahrgang 2002 verabschiedeten und die Woche darauf den Jahrgang 2004 begrüßten. Natürlich ist es außergewöhnlich und schade zugleich, dass ein kompletter Jahrgang um sein letztes Handballjugendjahr gebracht wurde.

Nichtsdestotrotz ist hier nun die Gelegenheit, uns von Felix Adamek, Lennart Coners, Patrick Golderer, Fabio Hahn, Dominik Maier, Simon Oberle, Simon Schaar und Selim Yayla zu verabschieden. Wir lassen euch schweren Herzens euren hoffentlich weiteren Weg im HC Winnenden in die Aktiven Mannschaften hinein gehen und danken euch für euren genialen Einsatz für die Mannschaft und den Verein! Wir werden euch total vermissen und wünschen euch alles Gute!

Das Gesicht unserer Mannschaft hat sich sehr stark verändert: acht Abgängen stehen unglaubliche 16 Spieler aus der B-Jugend gegenüber, die nicht nur theoretisch angekündigt waren, sondern nun doch tatsächlich in unser Team gewechselt haben. Wir haben nun mit dem 22-er Kader seither sehr gut trainiert, auch die gesamten Sommerferien hindurch, nachdem uns die Hallen freundlicherweise von der Stadt Winnenden wieder zur Verfügung standen.

Mit Spannung blicken wir jetzt auf einen völlig neuen Modus, der nun getestet werden wird. Wir sind zunächst nicht einer Liga und deren Spielstärke zugeordnet, sondern messen uns in einer Vorrunde in einem Hinspiel und schließen diesen Durchgang bis Dezember 2021 ab. Erst dann erfolgt ein Cut und wir sehen, für welche Liga wir uns ab Januar 2022 qualifizieren konnten. Erst diese dann ebenfalls einfache „Rückrunde“ soll dann der tatsächlichen Leistungsstärke der Teams entsprechen. Wie gesagt, das ist etwas Neues und wir sind offen und gespannt, wie es funktionieren und sich anfühlen wird.

Wir freuen uns sehr über die richtig gute Zusammenarbeit mit den verbliebenen Spielern, auf die bevorstehende Saison, spannende und faire Spiele. Wir haben neue Trainingsinhalte ausprobiert und werden sehen, was wir davon im Spielbetrieb umsetzen werden können. Die beiden Teams sind jedenfalls willig und bereit, wenn es dann wie geplant am 25. September 2021 mit dem Spielbetrieb endlich wieder losgehen kann.

Wir grüßen alle Mannschaften des HC Winnenden!
Eure Trainer: Joachim Baumann und Harald Krathwohl

Trainer

Joachim Baumann, Harald Krathwohl

Trainingszeiten

  • Montag 19:00 - 20:30
  • Stöckachhalle
  • Mittwoch 20:30 - 22:30
  • Stöckachhalle

86 database queries in 0,213