Frauen 1   |  23.02.2019  |   HSG Ob. Neckar - HC Winnenden   |  18 : 22

Auswärtssieg der Frauen 1

24.02.2019

Vor dem Auswärtsspiel bei der HSG Oberer Neckar war den Frauen 1 klar, dass eine ernstzunehmende Aufgabe auf sie warten würde. Bis zur 5. Minute konnten die HCW-Mädels eine 1:3-Führung erspielen, die Gastgeberinnen glichen jedoch in der 7. Minute aus. Die nächsten Minuten gestalteten sich offen, die Heimmannschaft konnte vorlegen, jedoch zogen die Winnender Mädels immer nach. In der 21. Minute lagen die HCW-Frauen dann mit zwei Toren in Front (6:8). Jedoch arbeiteten sich die Gastgeberinnen wieder heran und es ging beim Stand von 9:10 in die Kabinen. Nach dem Seitenwechsel erhöhten die HCW-Mädels auf 9:11, gerieten aber durch kleine Fehler in der 36. Minute in Rückstand (12:11). Der Ausgleichstreffer in der 37. Minute brachte die Wende. Die HCW-Mädels zogen nun bis zur 48. Minute dank konsequenter Abwehrarbeit und gutem Zusammenspiel mit der Torhüterin auf 12:17 davon. Noch einmal kamen die Gastgeberinnen auf drei Tore heran (14:17, 50. Minute), die HCW-Mädels ließen sich ihren Sieg aber nicht mehr nehmen und gewannen verdient mit 18:22. Auch wenn nicht immer alles klappte, gab sich keine auf und jede stand für das Team ein! So bleiben die Mädels weiterhin an der Tabellenspitze!

Es spielten [Spieler (Tore/davon Siebenmeter)]:

HC Winnenden: Messerschmidt; Weinacht (8/3), Sucu (1), Nellinger (1), Weber, Andreß, L., Sommer, Rilling (3/2), Andreß, F., Ilse (2), Pflugfelder (5), Hoffrichter (2).

HSG Oberer Neckar: Adam, Trunzer, Strobel, Eppler (1), Saschin (1), Eitler (1), Mischke, K. (4), Koch, Blöchinger (3), Rupp (2), Mischke, A. (6), Hipp.


76 database queries in 0,192