Männer 1   |  05.03.2024  |   TV Obertürkh. - HC Winnenden   |  20 : 28

Auswärtssieg im Nachholspiel gegen Obertürkheim

07.03.2024

Zu sehr ungewohnter Zeit, fuhren die Männer des HCW am Dienstagabend nach Obertürkheim, um das abgebrochene Spiel von vor zwei Wochen, nachzuholen.

Es sollte ein sehr langsames Spiel werden. Nach 8 Minuten gelang den Gastgebern der erste Treffer. Spielstand war zu diesem Zeitpunkt gerade mal ein 1:2.
Viele technische Fehler auf beiden Seiten, schlechte Abschlüsse und ein allgemein zu langsames Tempo gefiel David Wilhelmi überhaupt nicht. Nach bereits 10 Minuten nahm er das erste Timeout, es stand 2:3. Infolgedessen lief es tatsächlich etwas besser. Der HCW kam nach wie vor zu vielen Chancen und machte die Dinger konsequenter rein. Bis zur Pause konnten sich die Gäste ein komfortables Polster zum Halbzeitstand von 9:16 herausspielen.

Es blieb ein qualitativ mäßiges Handballspiel. In der zweiten Hälfte wurde nur noch der Vorsprung aus Durchgang ein verwaltet und man ließ nichts mehr anbrennen. Mit einem 20:28 Auswärtssieg sichert sich der HC Winnenden weiterhin die Tabellenspitze.

Wir bedanken und bei allen Fans, die uns auch an einem Dienstagabend in fremder Halle unterstützen!

Am Samstag geht es bereits weiter gegen den SV Fellbach, ebenfalls auswärts. Los gehts um 18 Uhr in der Zeppelinhalle.

 

Es spielten: Lukas Lorey, Philipp Rose (1), Luca Ricking, Sebastian Rilling (3), Luca Weiß (2), Max Dengler (6), Lucas Rivinius (2), Lukas Häußler, Michael Rittberger (3), Jonathan Ade (3), Fabio Hahn, Nico Freyhofer, Julian Hammer (3), Noah Halbgewachs (1).

Offizielle: Jens Kreh, David Wilhelmi, Caren Hammer, Hartmut Hammer.

52 database queries in 0,255