Männer 1   |  20.04.2024  |   HC Winnenden - TV Oeffingen 2   |  26 : 37

Deutliche Niederlage gegen Oeffingen

23.04.2024

Ein ganz schwaches Spiel endet in einer sehr deutlichen Niederlage.

Von Anfang an zeigte Winnenden eine schwache Leistung sowohl in der Offensive als auch in der Defensive. Besonders enttäuschend war die Anfangsphase des Spiels, in der das Team keinen Rhythmus fand und schnell in einen Rückstand geriet. Der erste Treffer der Heimmannschaft viel erst in der achten Minute zum 1:5.

Im Angriff fehlte es an Durchschlagskraft und Präzision, was zu vielen vergebenen Chancen und ungenauen Würfen führte. Vor allem der Schlussmann der Gäste hielt ein ums andere mal freie Abschlüsse und brachte die Männer des HCW zur Verzweiflung.

Auch in der Abwehr fehlte es an Aggressivität und Organisation, was es dem Gegner aus Oeffingen leicht machte, dem an diesem Tag aber auch wirklich alles gelang.

So stand bereits zur Halbzeit ein 12:20 auf der Anzeigetafel. Auch im zweiten Durchgang konnten sich die Gastgeber nicht fangen und ließen stark aufspielende Oeffinger immer weiter weg ziehen. Am Ende war es ein deutlicher und verdienter Sieg für die Gäste mit 26:37.

Jetzt gilt es sich wieder zu besinnen um die Saison noch ordentlich fertig zu spielen, auch wenn die Meisterschaft und der Aufstieg schon sicher sind. Die letzten Spiele dienen schließlich auch der Vorbereitung auf die Pokalspiele Mitte Mai.

In der Liga geht es nächsten Samstag den 27.04 auswärts gegen den MTV Stuttgart. Um 18:15 ist Anpfiff in der Sporthalle West. Dort gilt es nochmals klar zu stellen, wieso man an der Tabellenspitze der Bezirksliga steht.

Es spielten für den HCW: Konstantin Eichinger (6), Louis Woithe (4), Jonathan Ade (3), Fabio Hahn (3), Max Dengler (2), Noah Halbgewachs (2), Michael Rittberger (2), Julian Hammer (1), Sebastian Rilling (1), Lucas Rivinius (1), Luca Weiß (1), Lukas Häußler, Lukas Lorey, Philipp Rose

Offizielle: Caren Hammer, Hartmut Hammer, Jens Kreh, David Wilhelmi

52 database queries in 0,243