Männer 1   |  18.03.2023  |   HC Winnenden - TV Obertürkh.   |  34 : 20

Deutlicher Heimsieg gegen Obertürkheim

20.03.2023

Das Spiel zwischen dem HC Winnenden und dem TV Obertürkheim am Samstagabend begann sehr verhalten. Das erste Tor der Partie fiel erst nach langen drei Minuten. Viele Fehler im Angriffsspiel auf beiden Seiten waren ein Ausblick auf ein sehr langsames und wenig ansehnliches Spiel. Nach sechseinhalb Minuten und einem mageren 3:3 zog Trainer David Wilhelmi die Reisleine und nahm die Auszeit um der Mannschaft neue Impulse für den Angriff mit an die Hand zu geben. Sehr langsam aber sicher kam das Heimteam ins Spiel und konnte den Vorsprung immer weiter ausbauen. Nach einem fünf-Tore-Lauf in der 21. Minute stand es bereits 12:5 für den HC. Bis zur Halbzeit konnte diese Führung gut verwaltet werden, allerdings kamen die Gäste immer wieder zu Abschlüssen nach angezeigtem Zeitspiel und so waren es ein paar Treffer zu viel zur Pause, die die Männer des HC kassierten. Beim Spielstand von 17:11 wurden die Seiten gewechselt.

Auch in der zweiten Hälfte tat sich leider nicht viel an der Qualität des Spiels. Sehr viele Fehler auf beiden Seiten, vergebene Chancen und ein sehr langsames Spiel beider Teams machten es nicht gerade zu einem schönen Handballspiel. Langsam aber sicher gelang es dem Heimteam die Führung immer weiter auszubauen. Nach 47 gespielten Minuten betrug die Führung 10 Tore beim Stand von 25:15. Obertürkheim hatte aller spätestens zu diesem Zeitpunkt nichts mehr entgegenzusetzen. In den letzten Minuten konnten die Winnender noch einige leichte Tore werfen. So stand es am Ende 34:20 für den HCW. Kein schönes Spiel aber das Ergebnis kann sich trotzdem mehr als sehen lassen.

Eine unterm Strich solide Partie der gesamten Mannschaft, die zeigt, dass die letzten Spiele auch noch unbedingt gewonnen werden wollen. Wir freuen uns auf lautstarke Unterstützung wenn es nächsten Samstag um 20:15 gegen den MTV Stuttgart geht!

Es spielten für den HCW: Nico Freyhofer (7), Sebastian Rilling (4), Julian Hammer (4), Konstantin Eichinger (4), Micha Härdter (3), Noah Halbgewachs (3), Max Dengler (3), Luca Weiß (2), Jonathan Ade (2), Lucas Rivinius (1), Fabio Hahn (1), Lukas Lorey, Lukas Häußler

Offizielle: Jens Kreh, David Wilhelmi, Philipp Kunath, Philipp Rose

52 database queries in 0,265