Frauen 1   |  15.12.2018  |   HC Schm/Oeff 2 - HC Winnenden   |  19 : 23

Frauen 1 gewinnen auswärts

16.12.2018

Noch vor ihrem letzten Hinspiel mussten die Frauen 1 zum ersten Rückrundenspiel in Oeffingen antreten. Die zuletzt oft siegreichen Frauen aus Schmiden/Oeffingen hatten sich schon im Hinspiel als ernstzunehmender Gegner erwiesen, den die Winnender Mädels nicht unterschätzen durften. Wichtig war vor allem, der körperlichen Überlegenheit der Gastgeberinnen mit Willen und Kampfgeist entgegenzutreten. Zu Beginn der ersten Halbzeit legten die Gastgeberinnen vor, die HCW-Frauen legten nach. Im erwartet harten Spiel fand bis zur 18. Minute ein offener Schlagabtausch statt. In der 19. Minute führten die Gastgeberinnen erstmals mit 2 Toren (8:6). Die HCW-Mädels kämpften sich jedoch wieder heran, das Zusammenspiel von Abwehr und Torhüterin gelang gut, vorne versenkten die Mädels den Ball im gegnerischen Tor. Zur Halbzeit hatten die Mädels den Rückstand so in eine Führung gewandelt, beim 10:11 ging es in die Kabine. Den ersten Treffer nach dem Seitenwechsel erzielten erneut die Gastgeberinnen, Winnenden legte jedoch sofort nach. Die Mädels erspielten sich eine Zwei-Tore-Führung (11:13 in der 33. Minute), durch leichte Ballverluste der HCW-Frauen konnte Schmiden/Oeffingen allerdings schnell wieder den Ausgleich erzielen (13:13 in der 34. Minute). Nun fielen auf beiden Seiten abwechselnd Tore, sodass es in der 53. Minute 18:18 stand. An Spannung mangelte es dem Spiel definitiv nicht. Die erneut starke Abwehr der Winnender stand in den verbleibenden Minuten auf dem Posten, die Torhüterin zeigte einige Paraden und im Angriff setzten sich die Mädels ein ums andere Mal in Szene und waren erfolgreich. Bis zur 59. Minute erkämpften sich die HCW-Frauen mit starker Teamleistung einen komfortablen Vorsprung von fünf Toren (18:23). Ein letztes Tor der Gastgeberinnen acht Sekunden vor Schluss war daher für die Mädels zu verschmerzen. Beim Endstand von 19:23 gab es für die Mädels somit wieder Grund zum Jubeln. Durch großen Kampfgeist und Zusammenhalt führen sie weiterhin die Tabelle an!

Es spielten (Tore/davon 7-Meter):

HC Winnenden: Messerschmidt; Weinacht, I. (5/2), Sucu (1), Nellinger (1), Weinacht, A., Weber (1), Andreß, L. (1), Sommer, Rilling (2), Andreß, F. (8), Ilse (2), Pflugfelder (2), Hoffrichter.

HC Schmiden/Oeffingen 2: Pantele, Moser (4), Wolf (4), Tambe, M., Ademaj (3), Kuqi (4/2), Rieger, Franz, Merz (1), Bürkle, E. (2), Ader (1), Tambe, T., Bürkle, M.

76 database queries in 0,194