Männer 1   |  05.05.2024  |   HC Winnenden - TSV Schmiden 2   |  30 : 29

Heimsieg im letzten Saisonspiel

07.05.2024

Am vergangenen Sonntag konnten die Männer des HC Winnenden die Saison mit einem 30:29 Erfolg gegen die Gäste des TSV Schmiden 2 in der heimischen Alfred-Kärcher-Halle beenden.

Nach den beiden Niederlagen in den vergangenen Wochen war die Zielsetzung im letzten Spiel der Saison klar: Die Bezirksliga mit einem Sieg verlassen. Die Männer des HCW starteten aus einer stabilen Abwehr heraus und konnten sich in Person von Noah Halbgewachs eine schnelle Führung erarbeiten (3:0 ´4). In Folge kamen auch die Gäste aus Schmiden besser ins Spiel, beim Stand von 7:7 (´15) konnten die Gäste erstmals ausgleichen anschließend sogar kurz in Führung gehen (10:11 ´20). Es entwickelte sich ein offener Schlagabtausch, die Führung wechselte in den Minuten bis zur Halbzeit ständig. Mit einem Rückstand für die Gastgeber aus Winnenden (16:17) wurden die Seiten gewechselt.

Die Männer des HCW kamen besser aus der Kabine, mehr Konsequenz im Angriff und mehr Zugriff in der Abwehr sorgte für eine knappe Führung (20:18 ´38). Doch wie schon in der ersten Halbzeit konnten die Schmidener den Anschluss wieder herstellen (24:24 ´45). Bis in die Schlussminuten blieb die Partei ausgeglichen – am Ende gewinnt der HC Winnenden mit 30:29.

Das letzte Saisonspiel bedeutet gleichzeitig auch den Abschied von drei Spielern: Danke Max, Michi und Philipp für euren hervorragenden Einsatz auf und neben dem Spielfeld in den vergangenen Jahren bei den Herren 1!

Das Team der Herren 1 bedankt sich ebenfalls bei allen Fans für die hervorragende Unterstützung während der gesamten Saison – wir freuen uns jetzt schon auf diese Unterstützung in der kommenden Saison in der Landesliga!

 

Es spielten für den HC Winnenden: Noah Halbgewachs (7), Konstantin Eichinger (6), Nico Freyhofer (5), Michael Rittberger (3), Luca Weiß (3), Max Dengler (2), Sebastian Rilling (2), Jonathan Ade (1), Louis Woithe (1), Fabio Hahn, Lukas Häußler, Lukas Lorey, Lucas Rivinius, Philipp Rose

Offizielle: Caren Hammer, Hartmut Hammer, Jens Kreh, David Wilhelmi

52 database queries in 0,261