Frauen 2   |  23.03.2024  |   HSG Gab-Gais - HC Winnenden 2   |  20 : 22

Unglaubliches Comeback nach 6-Tore Rückstand

25.03.2024

Hochmotiviert starteten die Frauen 2 auswärts gegen die Frauen aus Gablenberg/Gaisburg in das Spiel am Samstagabend.
GaGa erwischte allerdings den besseren Start in die Partie und ging in der 15. Minute mit 3 Toren in Führung. Die Abwehr von Winnenden stand gut zusammen, doch im Angriff ließen die Mädels zu viele Bälle liegen. So konnte sich Gaga bis zur Halbzeit mit 5 Toren (14:9) absetzen.

In der zweiten Halbzeit hieß es: Aufholjagd! Dies gelang den Frauen 2 auch durch eine sehr starke Abwehrleistung, die GaGa immer häufiger zu vielen Fehlpässen zwang. Die HCW Girls konnten sich so durch viele wichtige Ballgewinne in der Defensive, und durch ausgespielte und clevere Angriffe, Tor für Tor herankämpfen. Dank Janet Wohlfarth gelang der Ausgleich (16:16) in der 45 Minute.
Die letzte Viertelstunde war an Spannung kaum zu überbieten. Durch einige technische Fehler und inkonsequente Chancenverwertungen konnte Winnenden das Spiel nicht vorzeitig bzw. endgültig für sich entscheiden. So stand es kurz vor Schluss (56. Minute) 20:21 für die Frauen aus Winnenden.

Beim noch selben Spielstand in Minute 59:41 bestritten die Frauen aus GaGa den Angriff mit 7 Feldspielerinnen, dessen Abschluss unsere Torhüterin Tabea Blessing erfolgreich parierte und obendrauf den gehaltenen Ball selbst in einen Treffer auf das leere Tor verwandelte. Mit dem Endstand von 20:22 und einem Sieg nach teilweise großem Rückstand von 6 Toren konnten die Winnender Mädels das Spiel für sich entscheiden und sicherten sich mit großer Freude und Erleichterung 2 wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt im Kopf-an-Kopf-Rennen der unteren Tabellenhälfte.

Vielen Dank auch an die zahlreichen Fans für die laute Unterstützung!

HC Winnenden: Ida Layer (6), Vanessa Winhardt (3), Elena Stoeß (3), Janet Wohlfarth (3), Kiveli Athanasiou (2), Catharina Claß (1), Tabea Bauder (1), Celine Krug (1), Annika Beck (1), Tabea Celine Blessing (1), Lindsey Günther, Madeleine Knehr, Erdonita Bytyqi, Navpret Kaur-Gill; Offizielle: Julian Luckert, Meike Hähl

51 database queries in 0,248