Männer 1   |  09.03.2024  |   SV Fellbach 2 - HC Winnenden   |  29 : 39

Wichtiger Sieg in Fellbach

11.03.2024

In einem hart umkämpften Spiel hat sich der HC Winnenden einen Auswärtssieg gesichert.

Bereits zum Spielbeginn hatte der HC Winnenden einen starken Lauf und konnte innerhalb von 15 Minuten 12 Tore und einen ersten Vorsprung von 9:12 herausspielen. Diesen Vorsprung konnte der SV Fellbach zwar noch um 2 verringern, ging aber dennoch mit einem Rückstand von einem Tor in die Halbzeitpause (17:18).

Das spannende Duell zwischen den beiden Teams setzte sich auch in Halbzeit 2 fort. Niemand konnte sich entscheidend absetzen und es war vor allem im Angriff ein offener Schlagabtausch (27:27, 48. Minute) Erst in den letzten Minuten des Spiels drehte der HC Winnenden auf unglaubliche Art und Weise auf. Mit einem 2:12 Endspurt wurde es noch richtig deutlich und die Gäste gewannen das Match mit 29:39.

Besonders beeindruckend war die Moral und der Fight von beiden Mannschaften. In der Schlussphase war des dann die Abwehr im Zusammenspiel mit Torhüter Lukas Häußler, die keine Tore mehr zulassen wollten. Konsequente erste und zweite Welle bescherten zudem viele einfache Tore, die das Ergebnis sehr hoch aussehen lassen. Dieser Auswärtssieg wurde über die gesamte Spielzeit hart erkämpft und ist somit auch in der Höhe absolut verdient!

Wir bedanken uns wie immer bei unseren tollen Fans! Das nächste Spiel findet dann wieder zuhause in der Alfred-Kärcher Sporthalle statt.
Am Samstag den 16.03 um 20 Uhr gegen SV Hohenacker-Neustadt. Wir freuen uns auf euch!

 

Es spielten: Julian Hammer (10), Jonathan Ade (5), Nico Freyhofer (4), Fabio Hahn (4), Sebastian Rilling (4), Max Dengler (3), Noah Halbgewachs (3), Felix Luckert (3), Lucas Rivinius (2), Philipp Rose (1), Lukas Häußler, Lukas Lorey, Michael Rittberger, Luca Weiß

Offizielle: Caren Hammer, Hartmut Hammer, Jens Kreh, David Wilhelmi

52 database queries in 0,238