Männer 2   |  28.04.2024  |   HC Winnenden 2 - TSV Schmiden 3   |  33 : 25

Zwoide mit souveränem Heimsieg

01.05.2024

Im vorletzten Heimspiel der Saison empfing die Zwoide am Sonntagabend den direkten Tabellennachbarn aus Schmiden in der Alfred-Kärcher-Halle.

Die Anfangsphase des Spiels war ausgeglichen, beide Teams kamen zu Toren und nach 17 Minuten stand es 9:9 unentschieden. In der Folge konnte die Zwoide aber aus einer stabilen Deckung heraus einige Bälle erobern und bis zur Halbzeit eine vier Tore Führung herausspielen.

Nach dem Seitenwechsel schaltete die Zwoide dann noch einen Gang höher. In der Abwehr wurde richtig gut gearbeitet und der starke Lars Knauseder im Tor entschärfte reihenweise die Torchancen der Gäste. Im Angriff spielte die Zwoide konzentriert, nutzte ihre Chancen und stellte mit einem 8:0-Lauf auf 28:16 (41.). Damit war die Vorentscheidung in diesem Spiel getroffen. In der Folge schlich sich dann ein wenig der Schlendrian im Spiel des HC ein und Schmiden konnte nochmal auf 29:22 (51.) verkürzen. Die Zwoide verwaltete den Vorsprung dann aber souverän bis zum Spielende und gewinnt letztendlich verdient mit 33:25.

Es spielten für die Zwoide:

Corin Östermann (8), Nikita Drozd (6), Kevin Traub (6), Jim Weinacht (5), Benjamin Heinze (2), Benjamin Traub (2), Konstantin Weissert (2), Jan Rixe (1), Marvin Wohlfahrt (1), Janis Goretzki, Daniel Hirsch, Micha Härdter, Lars Knauseder, Moritz Stetter

 

 

52 database queries in 0,233