VR-Talentiade in Rottweil

VR-Talentiade am 03. Oktober 2019 in Rottweil mit 2 Spielern des HC Winnenden

 

Der 3. Oktober 2019 war ein besonderer Tag für zwei Spieler unserer männlichen D-Jugend.

Lasse und Sebastian waren zwei von insgesamt fünf Jungs aus dem Bezirk Rems-Stuttgart, die zum Finale der VR-Talentiade in Rottweil eingeladen wurden. Dort fand der HVW-Verbandsentscheid statt.

Treffpunkt in Rottweil war 09:30 Uhr und der Tag endete um 16:30 Uhr.

Die Zwei hatten eine Menge Spaß bei 8 unterschiedlichen Koordinationsübungen am Vormittag.

In der Pause gab es zu Stärkung ein gemeinsames Mittagessen mit Maultaschen und Kartoffelsalat.

Danach wurden die 40 Jungs, aus allen 8 Bezirken Baden- Württembergs in 5 Mannschaften zugelost.

Gemeinsam konnten dann die Jungs, 3 Handballspiele am Nachmittag spielen.

Eine weitere tolle Leistung soll hier nicht unerwähnt bleiben. Auf der Nachrückerliste für den Bezirk Rems-Stuttgart war noch Simon vom HC Winnenden für die VR-Talentiade vorgemerkt.

Insgesamt war es ein schönes Erlebnis für unser Jungs, die den HC-Winnenden bei der Talentiade gut vertreten haben.