Frauen II HC Winnenden Saison 2021/2022

Nach zwei Jahren immer wieder längeren Trainingspausen, einem Saisonabbruch, mehreren Spielverlegungen und der Unsicherheit wie und ob es wirklich normal weitergeht, starteten die HC-Frauen der zweiten Mannschaft in die neue Saison 2021/2022.
Nach einer gelungenen Vorbereitung begann die Saison leider direkt mit einer Niederlage im ersten Auswärtsspiel in Obertürkheim.
Die Mannschaft musste erst wieder zusammenfinden und lernen, als Team aufzutreten, wodurch direkt hintereinander mehrere Niederlagen eingesteckt werden mussten, bei denen für die HC-Frauen auch noch deutlich Luft nach oben war.
Beim ersten Sieg der Saison gegen Schwaikheim zeigte sich die Mannschaft endlich wieder teamfähig und gewann mit einer geschlossenen Leistung und einem deutlichen Sieg.
Trotzdem gestaltete sich die Hinrunde sehr schwer und die Frauen kämpften immer wieder mit den gleichen, alteingesessenen Fehlern im Spiel.
Das war dann auch mit einer unteren Platzierung in der Tabelle sichtbar.
Eine längere Spielpause im Dezember bis in den Januar ermöglichte ein gezieltes Arbeiten an den Fehlern und brachte das verlorene Selbstbewusstsein ein Stückchen zurück.
Die Rückrunde begann wieder mit zwei aufeinanderfolgenden Niederlagen, was auch unter anderem Corona-Ausfällen und damit auch wenig Trainingseinheiten geschuldet war.
Danach ging es endlich bergauf. Die HC-Frauen zeigten, dass auch sie sich in dieser Liga nicht verstecken müssen und nicht um den Abstieg spielen wollen.
Eine Reihe von wichtigen Siegen für das Team folgte und wurde mit ausreichend Sekt und Snacks nach dem Training gefeiert.

Im letzten Heimspiel am 07.05.2022 gegen den SV Remshalden präsentierten sich die Frauen Zwei zielstrebig und motiviert.
Leider hat es am Ende nicht für einen Sieg gereicht und die HC-Frauen gehen mit dem 6. Tabellenplatz in die Saisonpause.

Rückblickend bleibt die Erfahrung gemeinsam durch Höhen und Tiefen zu gehen, sich gegenseitig zu unterstützen und trotzdem immer wieder anzugreifen.
Diese Einstellung nimmt die Mannschaft mit in die nächste Saison und freut sich, wenn es dann im September wieder los geht!

63 database queries in 0,194